Achtung Spoiler

Der Bachelor (RTL): Liebes-Geheimnis – DAS wird beim großen Wiedersehen verschwiegen

Der Bachelor (RTL) - Beim großen Wiedersehen der Kandidaten auf RTL wird die Frage geklärt, ob die Gewinnerin und Niko Griesert noch zusammen sind. Eine wichtigere Frage soll jedoch unbeantwortet bleiben:

Achtung Spoiler! Rosenkavalier Niko Griesert sorgt mit seiner Unentschlossenheit in diese Staffel für die eine oder andere Überraschung. Wer davon ausgeht, dass das Gefühlswirrwar nach dem Staffel-Finale endlich beendet ist, hat sich jedoch getäuscht. Normalerweise folgt im Anschluss an das Bachelor-Finale die Sondersendung „Das große Wiedersehen“ mit Frauke Ludowig. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Da so viel in der letzten Folge von „Der Bachelor“ passiert, kündigt RTL schon im Vorfeld an, der finalen Episode stolze zwei Stunden Sendezeit einzuräumen. Das große Wiedersehen mit dem Titel „Der Bachelor – Nach der letzten Rose“ soll erst eine Woche später, am 24. März um 20:15 Uhr, im TV ausgestrahlt werden. Auf TVNOW wird die Sondersendung schon einige Tage früher verfügbar sein. ACHTUNG Spoiler zum großen Wiedersehen: Hier findest Du die Antwort auf die Beziehungsfrage, ob Mimi und Niko Griesert noch zusammen sind.

Bachelor (RTL): Spektakuläres Finale – so etwas gab es noch nie

Spannend wird das große Wiedersehen nach diesem spektakulären Finale allemal. Nach vielen Zweifeln holt Bachelor Niko Griesert die im Halbfinale ausgeschiedene Michèle de Roos nämlich zurück. Am Telefon entschuldigt er sich der 27-Jährigen und bittet sie um ein weiteres Date. „Ja unbedingt“, antwortet Michèle mit bebender Stimme. „Damit habe ich im Leben nicht gerechnet. Ich habe gedacht, dass ich Dich danach nie wieder sehe“, sagt sie unter Tränen. Da nicht drei Damen im Finale stehen können, muss eine leider gehen. Die Wahl fällt auf Stephi, die sichtlich enttäuscht reagiert, aber die Entscheidung des Bachelors schließlich akzeptiert.

Sendung Der Bachelor
SenderRTL
Staffel 11

Nachdem die neuen Bachelor-Finalistinnen Mimi und Michèle jeweils ein romantisches Date im Kino mit anschließender Hotelübernachtung verbracht haben, steht für den 30-Jährigen eine erneute Entscheidung an. Wer bekommt die letzte Rose? Die Dates scheinen dem Bachelor nicht unbedingt Klarheit über seine Gefühle gebracht zu haben. „Wenn ich Michèle die letzte Rose gebe, dann bricht für Mimi die Welt zusammen. Und andersrum habe ich für die Frau nochmal alles aufs Spiel gesetzt, in die Show geholt und dann ihr nochmal keine Rose zu geben, ist auch krass.“

Der Bachelor (2021): Niko Griesert gibt Mimi die letzte Rose – aber sind sie noch zusammen?

Trotz dieser Bedenken entscheidet sich der Bachelor schließlich für Mimi*, wie auch fuldaerzeitung.de berichtet. „Immerhin hast Du jetzt auf Dein Herz gehört“, so Michèle nach Niko Grieserts Rede im Finale. Die Enttäuschung steht ihr ins Gesicht geschrieben. Als der 30-Jährige ihr noch etwas sagen will, blockt sie ab: „Kannst Du Dir schenken“, wütet sie. „Der hat keine Träne mehr verdient“, flüstert die 27-Jährige, als sie im Auto sitzt.

Damit ist die Liebesreise des Bachelors noch nicht beendet. Wie die Bild-Zeitung aus Produktionskreisen erfahren haben will, soll Niko Griesert seine angebliche Traumfrau Mimi direkt nach dem Finale wieder abserviert haben. Doch das ist noch nicht alles. Der Bachelor soll jetzt mit Michèle zusammen sein. „Beide gehen bereits gemeinsam einkaufen, machen aus ihrem Glück kein Geheimnis“, so ein Bekannter des Paares. Kaum vorstellbar, dass eine Frau, die gleich zwei Mal abserviert worden ist, das mitmacht.

Der Bachelor (RTL): Wird die Beziehung zwischen Michèle und Niko beim Wiedersehen thematisiert?

Der Sender hält sich nach diesem Liebeschaos bedeckt. „RTL zeigt am 24. März um 20:15 Uhr ,Der Bachelor – Nach der letzten Rose‘. Hier begrüßt Frauke Ludowig Niko Griesert und einige der Frauen zum Talk und fragt nach, wie es ihnen seit dem Finale ergangen ist“, heißt es auf MANNHEIM24-Nachfrage. Wie die Bild-Zeitung berichtet, wird das große Wiedersehen mit Frauke Ludowig zum Tränen-Drama. Ein Insider verrät der Zeitung, dass die Produktion Bachelor-Kandidatin Mimi sehr mitgenommen hat. Sie soll niedergeschlagen gewirkt haben. Auf TVNOW ist bereits jetzt ein kurzer Vorschau-Clip zum großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig zu sehen. In dem stellt die Moderatorin die alles entscheidende Frage: „Mimi und Niko, ihr habt euch gefunden. Seid ihr noch ein Paar?“ Obwohl Mimis Antwort auf diese Frage nicht zu hören ist, spricht ihre düstere Miene Bände.

Niko und Michèle beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig auf RTL und TVNOW.

Auch Niko wirkt nicht sehr erfreut, schaut erschrocken zu Mimi rüber und scheint ihr die Antwort auf diese Frage überlassen zu wollen. Nach Liebesglück sieht das nicht aus. Auch bei der vermeintlichen neuen Freundin des Bachelors, Michèle, fließen die Tränen. „Ich kann es von vorne bis hinten nicht nachvollziehen“, so die 27-Jährige mit tränenerstickter Stimme. Besonders pikant: Die neue Beziehung zwischen Niko Griesert und Michèle soll bei großen Wiedersehen auf RTL NICHT thematisiert werden. Der Grund dafür ist unklar. Lediglich Kandidatin Stephi hatte sich nach ihrem Rauswurf bereits in einem Interview zu ihrer aktuellen Gemütslage geäußert.

Der Bachelor (2021): Wann ist das große Wiedersehen auf RTL und auf TVNOW zu sehen?

Am Mittwoch, 24. März von 20:15 Uhr bis 22:15 Uhr wird das große Wiedersehen von „Der Bachelor 2021“ auf RTL zu sehen sein. Wer davon ausgeht, dass die Sondersendung mit Frauke Ludowig bereits am 17. März um 20:15 Uhr auf TVNOW getreamt werden kann, wird leider enttäuscht. Zuerst soll der Talk erst am 24. März um 20:15 Uhr auf der Plattform zur Verfügung stehen. Am Finaltag rudert TVNOW jedoch zurück und verkündet, dass die Folge bereits am 20. März auf der Plattform gestreamt werden kann. (kp) *MANNHEIM24 und fuldaerzeitung.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare