1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Der Bachelor (RTL): Wow-Effekt beim ersten Treffen ‒ Niko und Michèle haben Flirt-Vorgeschichte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Der Bachelor 2021: Auf RTL startet die 11. Staffel – und Bachelor Niko Griesert lernt die Traumfrauen kennen. Kandidatin Michèle sorgt in Folge 1 für eine Mega-Überraschung: 

Am 20. Januar startet endlich wieder die TV-Kuppelshow „Der Bachelor“ auf RTL. Bereits jetzt können Fans die 1. Folge bei TVNOW abrufen – und ein ausgewachsenes Drama mitverfolgen! Denn beim ersten Kennenlernen mit den Kandidatinnen und Bachelor Niko Griesert stellt sich heraus: Eine Single-Dame kennt er bereits. Das sorgt direkt zu Anfang schon für ordentlich Zündstoff und Lästereien zwischen den anderen Frauen – und für fassungslose Kommentare bei den Fans.

Der Bachelor 2021 (RTL): Niko Griesert und Kandidatin Michéle kennen sich bereits!

Beim Bachelor 2021 sorgt das Coronavirus für einige Veränderungen. Nicht nur findet die 11. Staffel der RTL-Show ausschließlich in Deutschland statt – Bachelor Niko Greisert muss zudem gleich zu Anfang auf das Kennenlernen mit fünf Frauen verzichten. Alle hatten offenbar Kontakt zu einer Person, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Bei der ersten Nacht der Rosen stehen dem Bachelor also nur 17 der 22 Kandidatinnen gegenüber – die fünf anderen Single-Ladies wird er jedoch zu einem späteren Zeitpunkt persönlich kennenlernen.

Der Bachelor 2021 und die 22 Kandidatinnen
Der Bachelor und die Kandidatinnen 2021 © TVNOW

Weder der Bachelor, noch die Kandidatinnen haben die Möglichkeit, vorher herauszufinden, wer ihnen bei der RTL-Show letzten Endes gegenüberstehen wird. Da sind Überraschungen natürlich vorprogrammiert. Und so kommt es, wie es kommen muss: Als Kandidatin Michéle de Roos in der 1. Folge aus der Limousine steigt, kommt der Bachelor ihr direkt bekannt vor. Doch woher kennen die beiden sich? Achtung Spoiler – wer nicht wissen will, was in Folge 1 vom Bachelor 2021 passiert, sollte jetzt nicht weiterlesen.

Der Bachelor 2021 (RTL): Vorgeschichte mit dem Bachelor – Woher kennen sich Niko und Michèle?

Als Kandidatin Michéle de Roos aus der Limousine steigt, haut es Bachelor Niko Griesert von den Socken. Doch die attraktive Brünette sorgt schnell für einen Dämpfer. Nur Sekunden nach der ersten Begrüßung erklärt sie etwas irritiert: „Ich glaube. ich kenne dich!“ Niko scheint die Kölnerin hingegen erstmal gar nicht wieder zu erkennen. Was hat es damit auf sich? Und warum löst die Vorgeschichte der beiden ein regelrechtes Drama zwischen den Kandidatinnen aus?

Bachelor 2021-Kandidatin Michèle de Roos
Bachelor 2021-Kandidatin Michèle de Roos © TVNOW

Im Laufe des ersten Abends beim Bachelor 2021 stellt sich heraus, dass Michèle de Roos und Niko Griesert offenbar Monate zuvor bereits einmal Kontakt auf Instagram hatten. Warum aus diesem Kontakt nicht mehr wurde? Daran wollen sich die beiden partout nicht mehr erinnern können. „Es hat sich einfach verlaufen“, kommentiert zumindest Niko. Negativ findet er das aber offenbar ganz und gar nicht und nimmt Michèle beim Gespräch unter vier Augen direkt die Angst, dass sie ihre Chancen bereits verspielt hat.

Du willst die Entscheidung aus der 1. Nacht der Rosen nicht abwarten? Wir verraten, wer beim Bachelor 2021 noch dabei und wer schon raus ist!

Der Bachelor 2021 (RTL): Wegen Instagram-Kontakt – Läster-Attacke gegen Kandidatin Michèle

Dass der Bachelor und Michèle sich nicht ganz fremd sind, ist vor allem einigen anderen Kandidatinnen ein Dorn im Auge. Nachdem sich die Neuigkeit herumgesprochen hat, sorgen Karina, Stephie und Nadine für die ersten (und sicherlich nicht letzten) Lästereien der neuen Bachelor-Staffel. Ihrer Ansicht nach hat Michèle kein wirkliches Interesse an Niko – warum wäre der Kontakt sonst bereits beim ersten Anlauf auf Instagram abgebrochen? „Wenn die sich schon mal kennengelernt haben und es damals nicht gefunkt hat, warum findet sie ihn denn auf einmal so toll“, fragt die andere Michelle ihre Läster-Schwestern. „Ich halte von der Michèle ja gar nichts.“, setzt Nadine noch einen drauf.

Der Bachelor 2021 (RTL): Läster-Attacke gegen Michèle – Fans gefällt das gar nicht

Die Fake-Vorwürfe gegen Michèle kommen bei den Bachelor-Fans ganz und gar nicht gut an. „Der Bachelor ist dieses Jahr super nett, aber die Frauen sind eine Katastrophe. Tut mir echt Leid für ihn.“, kommentiert ein Fan auf Twitter. „Anstatt sich eine schöne Zeit zu machen und die Party zu genießen wird erstmal direkt am Anfang übereinander gelästert“, kommentiert eine Nutzerin auf Instagram. „Wie ekelhaft Frauen sein können. 5 min gesehen und direkt: „ich hasse sie““, pflichtet ein anderer Fan bei.

Und wie sieht das Niko Griesert? Der freut sich bei der Nacht der Rosen, dass er Michèle „endlich mal persönlich“ kennenlernen durfte. Den Lästereien setzt er damit (vorerst) ein Ende – und überreicht der hübschen Kölnerin eine der begehrten Schnittblumen. Und nicht nur das: In der Vorschau zu Folge 2 sieht man, dass er Michèle sogar direkt für ein Einzeldate auswählt. Spätestens dann wird sich zeigen, ob die Chemie zwischen den beiden stimmt – oder ob sie es lieber beim ersten Instagram-Kontakt belassen hätten.

Bachelor 2021: Kandidatin Michéle de Roos – wie sieht ihr Traummann aus?

Bachelor-Kandidatin Michéle de Roos arbeitet als Immobilienfachwirtin in ihrer Wahlheimat Köln. Die 27-Jährige Schönheit ist seit drei Jahren Single, wünscht sich für die Zukunft aber eine eigene Familie mit zwei Kindern. Damit hat sie etwas mit Bachelor Niko Griesert gemeinsam, der ebenfalls viel Wert auf Familie legt. Michéle beschreibt sich selbst als zurückhalten und teilweise unsicher, kann aber auch dominant sein und weiß ganz genau, was sie im Leben will. „Ich lasse mich oft von meine Leidenschaften leiten“, sagt Michèle im Interview mit RTL. Beim Bachelor 2021 erhofft sie sich nach vier Beziehungen und drei Jahren Single-Dasein endlich ihren Traummann zu finden – und der sollte am besten charmant, willensstark und sympathisch sein. (kab)

Auch interessant