1. Mannheim24
  2. Produktempfehlung

Notfallrucksack für Kinder richtig packen: das muss rein

Erstellt:

Von: Nina Dudek

Kommentare

Kind mit Kuscheltier im Rucksack
Das Wichtigste für Kinder, gerade im Krisenfall: das Lieblings-Kuscheltier © stetsik/PantherMedia

Ein Fluchtrucksack kann – unabhängig von der Art des Krisenfalls – lebensrettend sein. Gefüllte Notfallrucksäcke für Kinder gibt es kaum, darum sind Eltern jetzt gefragt.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Manchmal muss es einfach schnell gehen! Ein Hochwasser, ein Brand oder eine leckende Gasleitung oder – was tatsächlich gar nicht so selten ist – eine Evakuierung wegen einer Bombenentschärfung: Es gibt viele Szenarien, weshalb Familien gezwungen sind, innerhalb von Minuten ihre Wohnung oder das Haus zu verlassen.
Gerade in der momentanen politischen Lage sorgen viele Bürger für den Katastrophenfall vor und haben sich auf Anraten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe einen Notfallrucksack für Erwachsene besorgt. Doch wie sieht es mit den Schwächsten in unserer Gesellschaft, den Kindern, aus?

Die Auswahl an wirklich sinnvoll und gut gefüllten Fluchtrucksäcken für Kinder ist tatsächlich recht übersichtlich. Da ist es angebracht, den Inhalt einfach selbst zusammenzustellen. Doch keine Sorge: Ein Notfallrucksack für die Kleinsten ist gar nicht so schwer selbst zusammenzustellen.

Muss ein Notfallrucksack für Kinder wirklich sein?

Kind mit Rucksack an der Hand der Mutter von hinten
Auch in einem kleinen Notfallrucksack hat das Nötigste Platz. Ganz wichtig: das Lieblingsspielzeug! © Nadezhda1906/PantherMedia

Zugegeben: Die Vorstellung, dass die Zwerge mit großem Gepäck ihr Heim verlassen müssen, ist nicht schön. Aber gerade in solchen Notsituationen sind auch Kinder froh, wenn sie ihren eigenen Fluchtrucksack haben. Natürlich sind erst einmal die Spielsachen das Wichtigste! Doch spätestens, wenn sich Hunger und Durst melden oder es kalt wird, ist es für Kinder wichtig, ihre eigene Versorgung dabei zu haben.

Werden Kinder entsprechend sensibel auf eine mögliche Flucht vorbereitet, kann man sogar ein bisschen Abenteuergeist wecken. Pädagogen empfehlen, mit Kindern frühzeitig über mögliche Szenarien zu sprechen, die dazu führen, das Haus für kurze oder auch längere Zeit zu verlassen. Nehmen Sie dabei die Sorgen und Ängste ihres Kindes immer ernst! Bei Angst vor Flucht kann ein Notfallrucksack tatsächlich helfen, den Kleinen ein wenig Sicherheit zu vermitteln.

Damit keiner verloren geht

Statten Sie Ihr Kinder entweder mit einem Brustbeutel, einer sogenannten SOS-Kapsel oder einem speziellen Notfallarmband aus. Dort werden der volle Name, die Anschrift sowie Geburtsdatum und wichtige Telefonnummern hinterlegt und körpernah getragen.

Checkliste: Notfallrucksack für Kinder selbst packen

Im Grunde bekommen Sie alles, was in einen Fluchtrucksack für ihr Kind hinein muss, einzeln zu kaufen. Nutzen Sie die Möglichkeit, ganz entspannt alle Utensilien zu bestellen und ohne Hektik sinnvoll auszuwählen. Jetzt haben Sie Zeit, um in Ruhe eine Packliste für den Notfallrucksack durchzugehen und anhand dieser die nötigen Utensilien einzukaufen.
Ein Kinderrucksack ist bestimmt aus Schule oder in Form eines Kita-Rucksacks zur Hand und lässt sich wunderbar in einen Notfallrucksack umfunktionieren.

Exklusiv für unsere Leser: bestens vorbereitet für alle Fälle mit dem praktischen Ratgeber-Heft „Vorsorge für den Notfall“

Jetzt eMagazin herunterladen

Diese Sachen für den Notfallrucksack haben Sie bestimmt schon:

Diese Inhalte sollten Sie unbedingt im Notfallrucksack für Ihr Kind ergänzen:

Alles, was Sie zusätzlich benötigen, bekommen Sie ganz bequem im Internet zu kaufen. Ohnehin ist das für einen Kinderrucksack nicht viel, denn das Gewicht sollten Sie natürlich immer im Auge behalten.

Was gehört zur Katastrophen- und Krisenvorsorge?

Von Notvorräten bis zur unabhängigen Energieversorgung liefert der Krisenvorsorge-Newsletter von Merkur.de viele Tipps, die jeder kennen sollte. Hier abonnieren!

SOS Notfall-Kapsel 8-teiliges Set

bunte SOS Kapseln
Am besten tragen Sie SOS-Kapseln immer direkt am Körper. © Amazon

Notfall-Kapsel bestellen

Dieses SOS-Kapsel-Set ist perfekt für die ganze Familie. Die bunten Kapseln können sowohl mit Tabletten als auch mit einem Zettel mit den wichtigsten Daten versehen werden. Sie schließen wasserdicht ab und lassen sich entweder am Handgelenk oder um den Hals tragen. Alternativ an Kleidung oder Gepäck befestigen (wo sie im Notfall allerdings weniger sicher sind).

Notfallarmband

Notfall-Armband für Kinder, 16 Stück
Notfall-Armband für Kinder, 16 Stück © Amazon

Notfallarmband bestellen

Es hat denselben Sinn wie eine SOS-Kapsel wird von Kindern aber in der Regel eher akzeptiert, denn die bunten Armbänder (16 Stück im Set) wirken lustig und spielerisch, erfüllen trotzdem einen sehr ernsten Nutzen. Sie können mit einem wasserfesten Stift beschriftet werden.

Leichter aber warmer Schlafsack

deuter Starlight Kinderschlafsack
deuter Starlight Kinderschlafsack © Amazon

deuter Schlafsack bestellen

Bereits für unter hundert Euro erhalten Sie warme Schlafsäcke namhafter Hersteller wie dieses Modell von deuter. Es handelt sich um einen sogenannten Mumienschlafsack, der sich am Kopf eng zusammen ziehen lässt und so Wärmeverlust auf ein Minimum reduziert.

Wiederverwendbarer Notfallsack 3 Stück

 Notfalldecke Wiederverwendbar Robust Reißfest Wasserdicht,
Notfalldecke: wiederverwendbar, robust, reißfest, wasserdicht © Amazon

Notfallsack bestellen

Mit gerade einmal 55 Gramm kann man das Gewicht dieses Lebensretters nahezu vernachlässigen. Doch diese Rettungsdecke in Sackform hält extrem warm und kann im Winter entscheidend sein. Sie gehört auf jeden Fall ins Notgepäck. Sogar wiederverwendbar!

Ultraleicht Becher 4-er-Set

Faltbare Becher
Faltbare Becher aus lebensmittelechtem Silikon mit Edelstahlrand und Kunststoffdeckel © Amazon

Ultraleicht Becher bestellen

Diese zusammenklappbaren Silikonbecher mit Deckel wiegen so gut wie nichts (75 g), lassen sich auch außen am Rucksack befestigen und sogar zur Zubereitung von Trockennahrung verwenden. Im Set mit 4 Stück ist für alle Familienmitglieder einer dabei.

Trekking-Nahrung


Trek‘n Eat Grießbrei mit Früchten
Trek‘n Eat Grießbrei mit Früchten © Amazon

Trekking-Nahrung bestellen

Mittlerweile gibt es Trockennahrung in extrem hoher Qualität, die tatsächlich lecker schmeckt. Der Vorteil dieser Trekking-Nahrung von treck‘n eat: Sie ist extrem leicht (100 g) und Nährwerte und Geschmack sind top. Gerade Gerichte wie Grießbrei oder Nudeln mögen auch Kinder.

Kuscheltiere vor!

Da vor allem jüngere Kinder noch nicht so schwer tragen können, sollte ihr Notfallrucksack nur das Nötigste enthalten! Denn niemandem ist geholfen, wenn längere Strecken zu Fuß zurückgelegt werden müssen und die Kleinen bereits nach kurzer Zeit über die schwere Last jammern. Weniger ist mehr, heißt die Devise. Im Zweifelsfall müssen hier Mama und Papa schweres wie beispielsweise Trinkwasser übernehmen, damit das Lieblingskuscheltier mit kann. Denn gerade in Notsituationen sind solche Tröster ein absolutes Muss!

Diese Notfall-Themen könnten Sie auch noch interessieren

Auch interessant

Kommentare