Vorbereitung auf den Dienst

Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung

+
Die Studentinnen Kati (l.) und Natalia in weihnachtlichen Outfits. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Einen Monat vor Weihnachten bereiten sich die Weihnachtsmänner des Studierendenwerks Berlin auf ihren Einsatz vor. Bei der Vollversammlung am Samstag sind zum ersten Mal auch offizielle Weihnachtsfrauen mit dabei.

Berlin (dpa) - Bei der traditionellen Vollversammlung der studentischen Weihnachtsmänner in Berlin sind dieses Jahr erstmals auch Frauen zugelassen. Insgesamt treffen sich am Samstag rund 150 Studentinnen und Studenten zur Vorbereitung auf ihren Dienst.

"Ab diesem Jahr werden wir dauerhaft auch Weihnachtsfrauen zur Bescherung schicken", sagte Sprecherin Jana Judisch vom Studierendenwerk Berlin. Die Unterstützung durch Frauen sei notwendig, weil die Anzahl der männlichen Kollegen wegen der großen Nachfrage nicht mehr ausreiche.

Bisher konnten Studentinnen sich nur als Weihnachtsengel beteiligen, in weißem Kleid, mit Flügeln und Heiligenschein. Als Test hatte im vergangenen Jahr schon eine Frau mitmachen dürfen, die sich allerdings wie ein Mann verkleidete. Jetzt wird als neue Rolle die Weihnachtsfrau eingeführt.

Details zum Projekt

Meistgelesen

Mann (26) im Jungbusch fast totgeschlagen: 7 Angreifer angeklagt  

Mann (26) im Jungbusch fast totgeschlagen: 7 Angreifer angeklagt  

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?

Das soll der Auslöser für Nagelsmanns Schiri-Ärger gewesen sein

Das soll der Auslöser für Nagelsmanns Schiri-Ärger gewesen sein

Nach Crash in Fressgasse: ,Poser'-Prozess beginnt!

Nach Crash in Fressgasse: ,Poser'-Prozess beginnt!

Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert unerwartet

Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert unerwartet

Vermeiden Sie diese fünf Fehler - und Ihr Wohnzimmer wird gemütlich

Vermeiden Sie diese fünf Fehler - und Ihr Wohnzimmer wird gemütlich

Kommentare