Bei „Madame Tussauds“

Wachsfigur-Panne für Melania Trump: „Das sieht mir gar nicht ähnlich!“

+
Melania Trump feierte am Donnerstag ihren 48. Geburtstag: Über dieses Geschenk hat sich die First Lady bestimmt nicht gefreut.

„Madame Tussauds“ in New York hat nun Wachsfiguren des Präsidenten-Paares. First Lady Melania muss mit einer bösen Überraschung rechnen - und das ausgerechnet an ihrem Geburtstag. 

New York - Ab sofort können Donald Trump und seine Frau Melania aus nächster Nähe betrachtet werden! Und zwar als Wachsfiguren. Das berühmte Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ in New York hat am Donnerstag die Figuren des Präsidenten-Paares zum ersten Mal präsentiert.

Leider musste Melania, die am Donnerstag ihren 48. Geburtstag gefeiert hat, mit einer bösen Überraschung rechnen: Ihre Wachsfigur sieht ihr überhaupt nicht ähnlich! Zwar stimmen die langen, braunen Haare. Doch das Gesicht hat wenig mit der echten Melania zu tun. Und auch die Figur ist etwas breiter als im Original. Ihren Ehemann Donald haben die Künstler hingegen gut getroffen: Die sichtbar gefärbten Haare und das gebräuntes Gesicht stimmen.

„Give Melania a Voice“

Aber als wäre es für Melania nicht schlimm genug, hat das Museum auch eine Aktion namens „Give Melania a Voice“ (auf Deutsch: „Gebt Melania eine Stimme“) gestartet, durch die Besucher aufgerufen werden, bei Twitter und Instagram Botschaften zu verbreiten, die von der First Lady stammen könnten. 

Die Reaktionen im Netz sind zum totlachen. So schreibt ein User auf Instagram: „Das hier sieht mir gar nicht ähnlich“. Und noch: „Rettet mich“. Oder: „Lasst mich hier raus!“. 

Einige Kritiker sind der Meinung, dass Melania derzeit keine eigene Stimme habe sondern nur im Schatten ihres Ehemannes stehe.

Lesen Sie auch: Überraschende Liebesbekundungen von Donald Trump.

fm

Mehr zum Thema

Meistgelesen

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.