Letzter Schliff

Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London

+
Feinschliff für die Wachsfigur von Donald Trump. Foto: Tolga Akmen/London News Pictures via ZUMA

Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.

London (dpa) - Kurz vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump (70) ist im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London sein präsidiales Ebenbild vorgestellt worden.

Seit Mittwoch steht dort vor der Kulisse des berühmten Oval-Office-Büros eine Figur von Trump. Sie trägt, ganz wie das Vorbild es häufig tut, einen marineblauen Anzug zu weißem Hemd mit roter Krawatte. Die Figur des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama musste weichen.

Seit Donald Trump als Sieger aus der US-Präsidentschaftswahl hervorgegangen sei, habe ein Team "wie wahnsinnig daran gearbeitet, seinen berühmten leuchtenden Teint und seine unverkennbare Frisur nachzuempfinden", sagte Madame-Tussauds-Chef Edward Fuller. Für Selfies mit Besuchern steht der Trump-Doppelgänger aber erst nach der Amtseinführung am Freitag zur Verfügung.

Website Madame Tussauds

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden
Video

So feiern die Promis auf der Wiesn

So feiern die Promis auf der Wiesn
Video

Was hat Jennifer Lopez hier vergessen?

Was hat Jennifer Lopez hier vergessen?

Kommentare