Große Träume

Victoria Beckham mit Orden ausgezeichnet

+
Victoria Beckham erhielt in London den Orden des Britischen Empires (Order of the British Empire) von Prinz William. Foto: Yui Mok

Jedes Jahr vergibt Queen Elizabeth II. zahlreiche Auszeichnungen für persönliche Leistungen und zivilgesellschaftliches Engagement. Diesmal wurden mehr als 1000 Menschen für die Neujahrsehren ausgewählt.

London (dpa) - Ex-Spice-Girl Victoria Beckham (43) hat den Orden des Britischen Empires aus der Hand von Prinz William erhalten. Die Designerin wurde damit am Mittwoch bei einer Zeremonie im Buckingham Palast für ihre Verdienste um die Modebranche ausgezeichnet.

"Ich bin stolz, Britin zu sein", sagte sie nach den Feierlichkeiten. "Wenn man große Träume hat und hart arbeitet, kann man Großartiges erreichen." Victoria folgt damit ihrem Ehemann David Beckham (41), der seit 2003 den Titel "Offizier des Ordens des Britischen Empires" trägt.

Zum Ritter geschlagen wurde der Schauspieler und Theaterregisseur Mark Rylance, der sich "Sir Mark" nennen darf. In Deutschland ist er vor allem für seine Rolle in dem Film "Bridge of Spies" bekannt, für die er 2016 den Oscar als bester Nebendarsteller erhielt.

Ihren Titel dürfen die Geehrten gleich nach der Veröffentlichung der Liste tragen. Die Orden werden später an zwei Terminen im Jahr von Mitgliedern der Königsfamilie in einer ihrer Residenzen ausgehändigt.

Liste der Neujahrsauszeichnungen (englisch)

Meistgelesen

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.