Einen Moment lang nicht aufgepasst

Twitter-Panne: Michelle Obama veröffentlicht Handynummer

+
Michelle Obama.

Washington - Irren ist menschlich - auch für eine ehemalige First Lady der USA. Michelle Obama hat offensichtlich einen Moment lang nicht aufgepasst und schon war‘s passiert.

Die 53-Jährige verbreitete die Handynummer eines ehemaligen Mitarbeiters versehentlich im Internet-Kurzmitteilungsdienst Twitter. Der Tweet wurde rasch wieder aus Michelle Obamas Twitter-Feed entfernt - jedoch nicht schnell genug für einige ihrer fast acht Millionen Follower, von denen einige die Nummer wählten und herausfanden, dass sie Duncan Wolfe gehörte, einem früheren Video-Filmer für das Weiße Haus.

Ein Mitarbeiter des Ex-Präsidentenpaares betonte, es habe sich um einen simplen Irrtum gehandelt und nicht um die Folgen von Internet-Piraterie.

AFP

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Wieder zwei Medaillen für Deutschland - Sotschi-Bilanz übertroffen

Live-Ticker: Wieder zwei Medaillen für Deutschland - Sotschi-Bilanz übertroffen

Beamen, Schrumpfen, Staunen: Die magische Show der ,Ehrlich Brothers'

Beamen, Schrumpfen, Staunen: Die magische Show der ,Ehrlich Brothers'

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Nachhilfelehrer will 13-Jährige ins Hotelzimmer locken - und erlebt böse Überraschung

Nachhilfelehrer will 13-Jährige ins Hotelzimmer locken - und erlebt böse Überraschung

Alle Neune! Betrunkene Frau fährt „Poller“ um

Alle Neune! Betrunkene Frau fährt „Poller“ um

Herzogin Kate: Für dieses Kleid hagelt es massenweise Kritik

Herzogin Kate: Für dieses Kleid hagelt es massenweise Kritik

Kommentare