Streit auf Instagram

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans

Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.

Sie kann es also doch nicht lassen. Daniela Katzenberger zeigt tiefe Einblicke bei Instagram, auch wenn sie jüngst angekündigt hatte, wegen ihrer Tochter mit ihrer freizügigen Vergangenheit abzuschließen (News.de berichtete). Fröhlich planscht sie mit Töchterchen Sophia und Ehemann Lucas Cordalis im Swimmingpool. Der Blickfang ist dabei aber ganz klar der knapp geschnittene Bikini der „Katze“.

Ihre Fans spaltet Katzenbergers Bademode. „der Bikini sieht soooooo anstößig aus!!!!“ oder "Sex sells, wenn nichts mehr geht", schreiben empörte Follower des (ehemaligen) Trash-Sternchens. Manche machen sich auch Sorgen, ob Katzenberger tatsächlich reif genug für ihre Rolle als Mutter sei. Andere, vorrangig von Männern verfasste Kommentare, sind zwar positiv, zielen aber auch auf die Freizügigkeit Katzenbergers ab: "Ding Dong advent die Glocken klingeln .... sehr geil.“ Ein anderer: "Tolle Aussicht!!!"

Allerdings mahnen viele Kommentatoren auch Besonnenheit: "Ihr habt alle auch echt keine anderen Probleme? Was ist Bitteschön an diesem Bild schlimm?" schreibt zum Beispiel ein Fan Katzenbergers. 

❤️‍♀️

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

bah

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.