Emotionale Worte

Sylvie Meis: So rührend gedenkt sie auf Instagram ihrer verstorbenen Freundin Miriam Pielhau

+
Sylvie Meis hat sich ihren Fans auf Instagram ganz ungewohnt gezeigt.

Sylvie Meis wird beim Dreamball der DKMS-Stiftung emotional: Mit berührenden Worte gedenkt sie ihrer verstorbenen Freundin Miriam Pielhau. 

Update vom 20. September: Sylvie Meis gab 2009 bekannt, dass sie an Krebs leidet. Mittlerweile ist die 41-Jährige wieder vollständig genesen. Bei dem diesjährigen DKMS-Life-Dreamball war auch sie anwesend und zeigte sich, wie immer, glamorös und strahlend. Die DKMS-Life-Stiftung unterstützt Frauen während ihrer Krebstherapie. 

Sylvie Meis: Berührende Worte über Freundin Miriam Pielhau

Wie man sich in solch einer Situation fühlt, weiß auch Sylvie Meis. Im Gespräch mit Bild.de auf dem Dreamball habe sie sich „sichtlich gerührt“ gezeigt. „Dieser Abend ist für mich so wichtig. Vor zehn Jahren stand ich hier zum ersten Mal“, wird die Moderatorin zitiert. „Da trug ich noch eine Perücke und habe gegen den Krebs gekämpft. Ich bin so dankbar, dass ich noch lebe, und, dass ich heute krebsfrei bin.“

Vor der Gala dachte Sylvie mit emotionalen Worten zurück an die damalige schwere Zeit: „Vor zehn Jahren war ich das erste Mal auf dem Dreamball in Berlin. Zu dieser Zeit trug ich eine Perücke, weil ich Chemotherapie bekam.“ Sie habe damals den schwersten Kampf gehabt, den sie jemals kämpfen musste: Brustkrebs. Von dem Abend sei sei inspiriert gewesen, besonders von einer Frau: Miriam Pielhau. Die Moderatorin starb in 2016 an Krebs. „Miri kämpfte den selben Kampf ein Jahr vor mir“, schreib Sylvie weiter. „Meine liebe Miri, in 2016 wurdest du uns genommen, zu zu früh, zu bald.“ 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

10years ago, I attended the @dkmslife Dreamball in Berlin for the very first time.. At that point I was wearing a wig, due to the chemotherapy I was undergoing, fighting the most difficult battle I’ve ever had to face: breast cancer. That night I remember feeling so fragile but also so inspired , especially when I met this incredible woman, Miriam Pielhau. Miri fought that same battle a year before me and attended that same Dreamball in 2009, with short hair, radiant and full of life...That night was the beginning of a beautiful friendship...having in common that we both, publicly, went through breast cancer and chemotherapy but most of all, that we both had an enormous lust for LIFE... my dear Miri, in 2016 you were taken from us , too early, too soonand I still miss you every day. You’re forever in our hearts and I know God has the most radiant angel there with Him The Dreamball and DKMSLife meant so much to you and all the great work they do, supporting women during the most challenging time of their lives .. Tonight the Dreamball 2019 will take place and I’m proud to be their patroness for the tenth time❤️Dedicating this special anniversary to you my dear Miri.. ❤️ #neverforget #ourangel #miriampielhau #dkmslife #dreamball2019 ❤️ Anzeige,Ehrenamtlich These pics were taken in 2010 when Miri honoured me with the Woman of the Year award in Austria..❤️

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am

Meis vermisse Miriam Pielhau immer noch jeden Tag. „Du bist für immer in unseren Herzen und ich weiß, Gott hat den strahlendsten Engel dort bei ihm.“ Ihr Jubiläum als Schirmherrin des Dreamballs widme sie „ihrer lieben Miri“.

Sylvie Meis zeigt sich ungewohnt - und ist kaum wiederzuerkennen

Update vom 4. September: Vor ein paar Tagen erntete Sylvie Meis Kritik für ein Foto, das sie auf Instagram gepostet hatte. „Meine Güte wie stark ist das denn bearbeitet worden??? Geht ja gar nicht!“, schrieb eine Followerin unter den Post. Der Moderatorin wurde also vorgeworfen, dass das Foto zu künstlich sei. Jetzt fällt ein ganz anderes Foto auf. Meis lächelt auf diesem Foto völlig ungeschminkt in die Kamera - #nomakeup schreibt sie unter dem Bild.

Sylvie Meis zeigt sich ungeschminkt und bekommt reichlich Komplimente

Das Foto ist als Anzeige gekennzeichnet und entstand wohl im Rahmen einer Kooperation mit einem Make-Up-Hersteller. Viele Follower finden Meis Natürlichkeit super und überschütten Meis mit Komplimenten.

„Du siehst auch ohne make up wunderschön aus“, kommentiert ein User unter dem Foto bei Instagram. „Sie sehen so wie sie sind 100 Mal hübscher aus , sie haben es nicht nötig sich zu schminken !“, schreibt eine Frau. „Hammer Frau“, „Sylvie du siehst toll aus“ - die meisten Follower sind begeistert.

Doch ein User kommentiert: „Huch, beinahe nicht erkannt“. Ist das eine Anspielung auf das Bild, das Sylvie im roten Kleid zeigt? Die Like-Zahlen lassen vermuten, dass Natürlichkeit besser ankommt. So hat der neue Post schon fast genauso viele Likes wie das Schummel-Vorwurfs-Foto.

Sylvie Meis posiert in rotem Kleid und erntet doch Kritik

Update vom 1. September: Sylvie Meis sieht seltsam aus und ist kaum wiederzuerkennen - da war doch was? Jap, vor wenigen Monaten (siehe unten) schockte sie ihre Fans durch ein sehr merkwürdig wirkendes Gesicht. Diesmal ist der neue Fall etwas anders gelagert. Hier geht es eher um Photoshop- oder Insta-Filter-Auswüchse. Doch das Resultat ist ähnlich: Ein Teil der Fans läuft Sturm!

Meis posiert im roten Traumkleid in einem Restaurant auf Ibiza. Viele Reaktionen fallen begeistert aus - etwa die von DSDS-Jurorin Oana Nechiti, die mit Herzchen reagiert. Oder die von TV-Moderatorin Motsi Mabuse, der ein „Oh wow“ zu entlocken ist.

Doch es gibt auch unzählige kritische Stimmen. „Meine Güte wie stark ist das denn bearbeitet worden??? Geht ja gar nicht!“, schreibt eine Followerin. „Zu viel Kontrast oder Filter! Da geht ihre ganze Schönheit verloren....“ ein anderer. Ein weiterer schaut ganz genau hin: „Bearbeitet....was ist mit dem Arm passiert?“ Tatsächlich sieht Sylvie Meis‘ rechter Arm alles andere als natürlich aus.

„Worst Photoshop ever!“, „Unglaublich schrecklich bearbeitet“ und „Wer soll das sein ist wohl von der Geisterbahn entpflohen“ (samt Schreibfehler) lauten weitere Reaktionen.

Eine Natalie ist konstruktiver: „Das Bild sieht wirklich sehr komisch aus. Der Kopf ist zu weit hinten. Die Hand größer als die Arme (vom Verhältnis her) komisch“, schreibt sie.

Fakt ist: Mit dem Foto hat sich Sylvie Meis keinen allzu großen Gefallen getan.

Tapetenwechsel gefällig? Im Onlineshop von Segmüller finden Sie garantiert die richtigen Möbel für Ihr Zuhause! (werblicher Link)

Video: Meis räkelt sich halbnackt im Bikini auf einem Boot

Update vom 29. August: Sylvie Meis bringt mal wieder ihre Fans um den Verstand: Die 41-Jährige postet ein sexy Bikini-Bild aus ihrem Urlaub auf Formentera. Die Moderatorin räkelt sich gekonnt in ihrer knappen Bademode auf einem Boot und setzt ihren durchtrainierten Body in Szene. Kommentare wie "Sylvie dieses Foto ist einfach klasse!" oder "Wunderschön" häufen sich. Auch Musikerin Shirin David kommentiert den heißen Schnappschuss mit drei Herzaugen-Emojis.

Sylvie Meis in transparentem Oberteil - Wirbel um ihr Gesicht bereits vergessen?

Update vom 18. Mai: Nachdem lange ihr Gesicht großes Gesprächsthema war, sind die Fans wieder versöhnt - und schauen auf die komplette Sylvie Meis! So etwa bei ihrem neuen Posting, das sie mit ziemlich durchsichtigem Oberteil zeigt. „Traumfrau“, „Hübsche“ und „Perfekte Frau“, heißt es. Und: „Wo kann man die Figur kaufen?“ Bloß kein Neid ...

Auch am Strand macht die Moderatorin eine extrem heiße Figur. Doch so manchem sind die aufreizenden Auftritte von Sylvie Meis auch zu viel ...

Otto Waalkes hat sich verändert - und schockte mit einem Foto viele Fans. Auf positive Weise.

Sylvie Meis: Fotos zeigen, wie ihr verändertes Gesicht inzwischen aussieht

Update vom 12. Mai: Sylvie Meis scheint im „Posting-Fieber“: Zum Muttertag hat die Moderatorin jetzt ein Foto gepostet, das sie als Baby mit der Mama zeigt. 

Update vom 11. Mai 2019, 20.07 Uhr: Das Selfie aus der Küche reicht Sylvie Meis nicht, sie legt gleich mit einem Video nach. Ein Schmink-Tutorial, das die Moderatorin in Nahaufnahme zeigt. Sehr glatt. Sehr faltenlos. 

Update vom 11. Mai 2019: Ein Foto von Sylvie Meis (siehe unten) sorgte in den vergangenen Tagen für viel Wirbel. Manche Fans dachten an einen Botox-Unfall. Und natürlich hat Meis selbst sicherlich auch die Aufregung um ihre Person mitbekommen.

Insofern könnte ihr Posting vom Freitagabend zweierlei Zweck haben. Sie zeigt sich in der Küche und fragt nach Koch-Ideen. Das ist zum einen eine perfekte Ablenkung von unschönen Diskussionen. Und zum anderen können alle, die ihr doch genau ins Gesicht schauen, dort Wundersames erblicken: Sylvie Meis zeigt sich sehr natürlich und sieht aus, wie sie soll. Dezent geschminkt und mit tollem Augenaufschlag.

Die ganze Wahrheit also: Sylvie Meis sieht aus wie immer. Oder sieht sie WIEDER aus wie immer und hat einen kleinen Unfall korrigieren lassen? Das bleibt natürlich unklar. Jedenfalls darf sich die Welt über das gewohnte Sylvie-Meis-Gesicht freuen.

„Sieht sehr schön aus“, „Hübsch und natürlich. So geht's doch auch!“, „Mega hübsch“, „So ein schönes Mädchen“, „Schönste“ und „Wunderschön“ - so lauten die Reaktionen. Sylvie Meis scheint die kürzlich so verwunderten Fans wieder auf ihre Seite zu ziehen.

Neben Sylvie Meis zeigte sich übrigens auch Sophia Thiel dieser Tage deutlich verändert.

Sylvie Meis total verändert im Gesicht - Desirée Nick äußert sich

Update vom 10. Mai: Eigentlich kann sie es kaum abstreiten - Dass Sylvie Meis etwas hat „machen lassen“, da sind sich die Fans einig. Auf ihrem Instagram-Account entbrannte ein regelrechter Shitstorm, „null mehr natürlich“ schrieben die Follower oder „so schade um dein Gesicht“. Ein Promi stichelt jetzt noch nach!

Désirée Nick äußert sich gegenüber Bild nicht gerade freundlich über die 41-jährige Blondine: „Sylvie ist ein Püppchen. Sie will ihre Schönheit um jeden Preis erhalten, sie kämpft darum. Wenn dieses Gesicht Mimik hätte und Ausdruck, wäre es ja viel schöner. Aber wenn ich sie ansehe, denke ich immer: Mein Gott – die Brüste von Reiner Calmund bewegen sich mehr als das Gesicht von Sylvie Meis.“ 

Als Bild nachhakt, ob diese Aussage nicht ein wenig zu hart sei, legt Nick nach: „Ich bin mir sicher, sie würde darüber lachen, wenn sie es denn könnte – aber es war eben ein bisschen zu viel Botox. Schönheit geht sowieso, Dummheit bleibt.“ Désirée Nick hat selbst übrigens auch gerade eine Lidstraffung hinter sich. Im Gegensatz zu Sylvie stehe sie aber zu ihren Beauty-OPs.

Video: Antwort auf ihre OP-Gerüchte?

Sylvie Meis mit Schock-Foto: Im Gesicht drastisch verändert - Jetzt reagiert sie deutlich

Update vom 8. Mai: Der Wirbel rund um die plötzliche Veränderung von Moderatorin Sylvie Meis hört nicht auf. Alles fing an, als Rapper Bonez MC von „187 Strassenbande“ vergangenes Wochenende ein Bild mit der Niederländerin bei einem Basketballspiel in Hamburg postete. Der harmlose Schnappschuss schlug schnell hohe Wellen bei den Fans der Moderatorin, denn das Gesicht der 41-Jährigen wirkte irgendwie anders: Geschwollen, wie eingefroren. Die meisten Fans dachten sofort an eine gescheiterte Botox-Behandlung. Immerhin hat die ehemalige „Let's Dance“-Moderatorin nie ein Geheimnis aus ihrer Zuneigung für Beauty-OPs gemacht. "Jeder muss es für sich selbst wissen. Wir werden alle älter, wenn Leute auf diese Weise ein bisschen schöner werden können: Warum nicht?", sagte sie vor einiger Zeit einem niederländischen Magazin.

Am Dienstag hat sich Sylvie Meis wieder auf ihrem Instagram-Account gemeldet, um zu zeigen, was sie von den Gerüchten rund um ihr Gesicht hält. In einer Story ist zu sehen, wie die 41-Jährige erst in die Kamera lächelt und dann ... plötzlich die Zunge rausstreckt! Zu der frechen Geste wählt die Blondine ein passendes Lied: „I don't give a fucc“ des verstorbenen US-Rappers Nipsey Hussle, der vor Kurzem in Los Angeles beschossen wurde.

Sylvie Meis zeigt sich frech in einer Instagram-Story.

Hat sie nun etwas machen lassen oder nicht? Das fragen sich viele Fans immer noch. Es bleibt allerdings ihr Geheimnis.

Schock-Foto: Sylvie Meis stark verändert - „Was ist mit ihrem Gesicht los?“

Hamburg - Einer einzigen Person folgt Rapper Bonez MC auf Instagram, der selbst stattliche 1,9 Millionen Follower hat, und zwar Sylvie Meis. Bereits vor einem Jahr traf er die schöne Blondine scheinbar zufällig, postete ein Selfie mit ihr und gab sich seitdem verliebt. Er wollte sie damals sogar auf ein laktosefreies Spaghetti-Eis einladen, wie tag24 berichtete. 

Ob Sylvie die Schwärmerei mittlerweile erwidert? Immerhin war sie zusammen mit dem Oberhaupt der Hamburger Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande bei einem Basketballspiel, dem Final-Spiel der „Hamburg Towers“. Und: Frau Meis folgt dem Rapper seitdem ebenfalls auf Instagram. Dieser veröffentlichte glücklich ein Foto von sich und der 41-Jährigen mit den Worten „Wir lieben Basketball !! @sylviemeis“ 

Sylvie Meis Gesicht wirkt komisch auf Selfie mit Rapper Bonez MC

Doch irgendwas wirkt komisch auf dem Foto. „Wieso sieht sie so anders aus?“, lauten nur einige der geschockten Kommentare. Geschwollen blickt Sylvie in die Kamera, ihr Gesicht ist total verformt - so, als könnte bei einer Botox-Behandlung etwa schief gelaufen sein. Auch die Fans sind fassungslos, unterstellen sogar: „Das ist niemals Sylvie Meis, never!“ Doch auch auf Sylvies Account sind Storys vom Basketball-Spiel zu sehen. Sich selbst lichtet die Moderatorin allerdings nicht ab und auch das Foto auf Bonez MCs Account ist wenig später verschwunden - möglicherweise hat Sylvie Meis den verliebten Rapper darum gebeten - oder es handelte sich wirklich um eine irre Verwechslung.

Ist sie es oder nicht? Einige Fans spekulieren, ob es sich um eine Fake-Sylvie handelt - zu verändert sieht ihr Gesicht aus.

Für Entsetzten bei den Fans sorgt auch ein Coach bei „The Voice of Germany“. Der Fan-Liebling verlässt die Casting-Show. Nun wollen auch die Zuschauer „The Voice“ den Rücken kehren

Sylvie Meis mal wieder Single - Techtelmechtel mit Rapper Bonez MC?

Es kursieren Gerüchte, ob zwischen den beiden mehr entstehen könne. Immerhin ist Sylvie Meis wieder einmal frisch getrennt. Viele Fans würde eine Liebelei begrüßen: „So ein schönes Paar“, fanden einige Follower unter dem mittlerweile verschwundenen Instagram-Foto. Andere Instagram-Bilder sorgten nun für ein neues Gerücht. Erst kürzlich schockte das Model ebenfalls auf Instagram ihre Fans mit einem Foto, das sie vor 15 Jahren zeigte - damals sah sie noch ganz anders aus.

Eine andere Frau sorgt mit einem Bild auf Facebook für heftige Kritik: Die Fans von Nadja Abd el Farrag machen sich Sorgen um ihre Gesundheit.

lb

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare