Satire

Stephen Colbert produziert Trump-Cartoon-Serie

+
Stephen Colbert baut seine Trump-Satire aus. Foto: Tannen Maury

Die Geschehnisse im Weißen Haus lassen die US-TV-Verantwortlichen jubeln. Bald soll auch eine Trump-Cartoon-Sendung ausgestrahlt werden. Satiriker Stephen Colbert soll sie produzieren.

New York (dpa) - US-Satiriker Stephen Colbert (53) wird eine Cartoon-Serie über das Weiße Haus unter US-Präsident Donald Trump produzieren. Wie der US-Kabelsender Showtime bekanntgab, sollen zehn Folgen zu je einer halben Stunde ab Herbst ausgestrahlt werden.

In einem Statement, aus dem mehrere US-Medien gleichlautend zitieren, erklärt der Sender, die Serie werde Abenteuer von Trumps Vertrauten und Lebemännern beleuchten. Dabei werde man sich befassen mit "der Familie, den Spitzen-Mitarbeitern, Regierungschefs, Golfprofis und jedem anderen, der in seinem Orbit umherirrt".

Er freue sich, dass "der Cartoon-Präsident unsere Dokumentarfilm-Crew in seine private Welt eingeladen hat", wird Colbert in dem Statement zitiert. Der Trump-Cartoon ist bereits ein populärer Teil seiner Sendung "The Late Show with Stephen Colbert", die beim Showtime-Muttersender CBS ausgestrahlt wird.

Ankündigung auf Twitter

Meistgelesen

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Frau (45) sticht Liebhaber (50) mehrfach mit Küchenmesser in den Rücken – Anklage!

Frau (45) sticht Liebhaber (50) mehrfach mit Küchenmesser in den Rücken – Anklage!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.