Gemeinsame Tochter zwei Jahre alt

Sorgerechtsstreit: Jeremy Renner einigt sich mit Ehefrau

+
Jeremy Renner.

Los Angeles - Der US-Schauspieler Jeremy Renner hat sich US-Medienberichten zufolge mit seiner Noch-Ehefrau auf das gemeinsame Sorgerecht für ihre Tochter geeinigt.

Außerdem zahle Renner (44, „American Hustle“) dem Model Sonni Pacheco monatlich umgerechnet rund 12.000 Euro Unterhalt, schreibt das Promiportal „People.com“ unter Berufung auf Gerichtsunterlagen am Mittwoch (Ortszeit).

Pacheco hatte laut „TMZ.com“ vergangenen Dezember die Scheidung eingereicht. Nur wenige Monate zuvor hatte der Oscar-nominierte Schauspieler („The Hurt Locker“) in einem Interview erzählt, er habe heimlich geheiratet. Die gemeinsame Tochter Ava Berlin ist zwei Jahre alt.

Der 44-Jährige ist momentan viel beschäftigt. Noch in diesem Jahr ist er in den Action-Filmen „Avengers: Age of Ultron“ und „Mission: Impossible 5“ zu sehen. Außerdem soll er mit Amy Adams (40, „Her“) den Science-Fiction-Streifen „Story of Your Life“ drehen.

dpa

Mehr zum Thema

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Heidi Klum hat eine neue Doppelgängerin

Heidi Klum hat eine neue Doppelgängerin
Video

Nach Kritik an Werbespot: Guido Kretschmer über Haare

Nach Kritik an Werbespot: Guido Kretschmer über Haare

Kommentare