Sommerhaus der Stars (RTL): Annemarie Eilfelds Freund Tim leidet an Spätfolgen nach Schlag auf Kopf

Es ist bisland der Aufreger in der Geschichte von „Sommerhaus der Stars“ auf RTL: Nach einem Schlag auf den Kopf geht Annemarie Eilfelds Freund Tim Sandt bewusstlos zu Boden. Noch heute leidet er darunter.

Bocholt, NRW - Es ist nicht nur der Aufreger der diesjährigen Staffel, es ist schlichtweg der größte Eklat in der Geschichte vom „Sommerhaus der Stars“ auf RTL: Diana Herolds Partner Michael Tomaschautzki haute mit einer Keule Tim Sandt, den Freund von DSDS-Star Annemarie Eilfeld, bewusstlos. Der Notarzt musste kommen, Tim wurde ins Krankenhaus gebracht. Diagnose: Gehirnerschütterung mit Prellung.

Michael (das lila Einhorn) schlägt Tim Sandt (der Gorilla) mitten auf den Kopf - der geht daraufhin zu Boden.

Doch, was war passiert? In der vierten Folge vom „Sommerhaus der Stars“ (RTL) mussten die Herren der Schöpfung blind durch einen Parcours laufen und am Ende eine Piñata zerschlagen. Geleitet von ihren Frauen ging es für die Männer halsbrecherisch durch die Prüfung. Auf Anweisung Diana Herolds schlägt Michael auf das Objekt, ehe er schließlich mit voller Wucht Tim Sandt am Kopf trifft, der sofort k.o. zu Boden geht. Der Freund von Annemarie Eilfeld bleibt daraufhin bewusstlos am Boden liegen. Große Sorge macht sich breit.

Sommerhaus der Stars (RTL): Michael schlägt Tim Sandt mit Keule bewusstlos

Natürlich kann und darf man Michael keine Absicht unterstellen, immerhin war der Mentalcoach die ganze Zeit über blind und auf die Anweisungen seiner Partnerin Diana Herold angewiesen. Während die andere Teilnehmer vom „Sommerhaus der Stars“ (RTL) entsetzt waren und Diana die Hauptschuld am Unfall gaben, zeigte sich Tim Sandt nach seiner Rückkehr auf den Bauernhof einsichtig und wollte keinem die Schuld daran geben. (Lesen Sie hier: Sommerhaus der Stars (RTL): Starke Besetzung - Das sind die Kandidaten)

Dennoch kann sich der Freund der ehemaligen DSDS-Drittplatzierten Annemarie Eilfeld nicht mehr an die Situation erinnern - bis heute nicht. Noch immer hat er mit den Folgen des Schlages zu kämpfen. Gegenüber RTL.de sprach Tim Sandt über diese dramatische Szene im „Sommerhaus der Stars“: „Ich habe selbst versucht, zwei- bis dreimal zu schlagen, war dann mit meinem Körper relativ weit unten. Und als ich hochkommen wollte, war bei mir dann Knockout.“

Sommerhaus der Stars (RTL): Tim Sandt leidet an den Folgen des Unfalls

Ansonsten kann sich der „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer an nichts erinnern. „Was genau passiert ist, habe ich nur im TV gesehen. Laut Krankenhausbericht war ich fünf Minuten bewusstlos.“ Fünf Minuten ohne Bewusstsein können aus medizinsicher Sicht schlimme Folgen haben, auch aus diesem Grund sprach man in Tims Fall von Reanimation. Doch der Freund von Annemarie Eilfeld kam zum Glück „nur“ mit einer Gehirnerschütterung davon.

Die Ärzte wollten Tim Sandt zu weiteren Untersuchungen im Krankenhaus behalten, doch er entließ sich selbst, um Annemarie nicht alleine beim „Sommerhaus der Stars“ (RTL) zu lassen. „Es hat ein paar Tage gedauert, bis ich wieder komplett war“, erzählt Tim Sandt im Interview. Noch heute ist Tim Sandt in physiotherapeutischer Behandlung und leidet unter starken Kopfschmerzen. Doch er sieht es positiv: „Es hätte alles viel schlimmer ausgehen können.“

Rubriklistenbild: © picture alliance/Boris Roessler/dpa & Instagram/Tim Sandt

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare