Rolle der Lois Lane machte sie bekannt

Sie war Supermans Freundin: Schauspielerin Margot Kidder ist tot

+
Schauspielerin Margot Kidder gestorben.

Die Rolle der Lois Lane in den Superman-Filmen machte sie bekannt. Jetzt ist die kanadische Schauspielerin Margot Kidder im Alter von 69 Jahren gestorben.

München - Die kanadische Schauspielerin Margot Kidder, die in der Rolle der Lois Lane an der Seite von "Superman" bekannt wurde, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Eine Leichenhalle in Livingston im US-Bundesstaat Montana bestätigte der Nachrichtenagentur AFP am Montag, dass Kidder am Vortag verstorben sei.

Margot Kidder zusammen mit dem 2004 verstorbenen Superman-Darsteller Christopher Reeve.

Die Schauspielerin hatte an der Seite von "Superman" Christopher Reeve von 1978 bis 1987 in vier Filmen über den Comic-Helden mitgespielt und dadurch Berühmtheit erlangt. 2004 hatte sie einen Auftritt in der Fernsehserie "Smallville", in der es um die Jugendjahre von Superman ging.

AFP

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Vor Diakonissen-Krankenhaus: Zwei Familien prügeln sich um Parkplatz!

Vor Diakonissen-Krankenhaus: Zwei Familien prügeln sich um Parkplatz!

Kommentare