1. Mannheim24
  2. People

Schlager: Giovanni Zarrella leidet unter Schlaflosigkeit - Stefanie Hertel hat Geheimtipp

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Giovanni Zarrella findet nachts einfach nicht zur Ruhe. Schlagerstar Stefanie Hertel weiß ihrem Kollegen zu helfen und entpuppt sich als „Kräutertante“. 

Köln - Giovanni Zarrella (42) hat sich für das neue Jahr etwas vorgenommen. Der Vorsatz des Schlagersängers: mehr schlafen. Daran mangelt es dem 42-Jährigen schon seit längerer Zeit. Viele Gedanken lassen den Musiker nicht zur Ruhe kommen.

Giovanni Zarrella singt auf der TV-Bühne
Bald tiefe Träume bei Giovanni Zarrella? Vielleicht macht es der Geheimtipp von Schlagerstar Stefanie Hertel möglich. © Britta Pedersen/dpa

Obwohl Giovanni Zarrella glücklich mit der Moderatorin Jana-Ina (44) verheiratet ist, zwei Kinder hat und es beruflich kaum besser laufen könnte, plagen den Italiener nachts Sorgen und er wird unruhig. Mit diesem Problem ist der Sänger bei Schlager-Kollegin Stefanie Hertel (41) genau richtig. Der Volksmusikstar* weiß, was bei Schlaflosigkeit zu tun ist und gibt Giovanni Zarrella einen speziellen Tipp. (Lesen Sie hier: Die verrückten Ticks der Schlagerstars)*

Viele Schlagerstars kommen nachts nicht zur Ruhe

In der MDR-Sendung „Meine Schlagerwelt“ waren Giovanni Zarrella und Stefanie Hertel zu Gast. Als das Gespräch auf gute Vorsätze für das Jahr 2021 fiel, gab der Schlagerstar zu, dass er unter Schlaflosigkeit leidet. Daher wünscht sich der Moderator regelmäßigeren und ruhigeren Schlaf. Damit ist der 42-Jährige nicht alleine. Viele Menschen kennen das nächtliche Problem. Auch die größten Schlagerstars* finden oft nicht zur Ruhe.

Schlagersänger Kerstin Ott* (39) widmete der unfreiwilligen Wachheit sogar einen Song. „Schlaflos hab‘ ich die Welt für mich, schlaflos nervt mich das alles nicht, die ganze Zeit muss ich mit allen teilen, schlaflos gehört sie mir allein“, singt die 39-Jährige in dem Lied „Schlaflos“ aus dem Album „Ich muss dir was sagen“. So wie Giovanni Zarrella, lassen schlechte Gedanken auch Mireille Mathieu (74) abends nicht entspannen, wie extratipp.com berichtete. Seit Monaten lässt das Kopf-Kino den „Spatz von Avignon“ nicht einschlafen. Das beängstigende Weltgeschehen und der Tod der Mutter, sind zwei Themen, die Mireille Mathieu beunruhigen.

Genau für solche Probleme hat Stefanie Hertel einen Geheimtipp parat. Die Ex-Frau von Stefan Mross* (45) ist sehr naturverbunden und hat daher einen pflanzlichen Rat für den Schlagersänger im Gepäck. (Lesen Sie hier: Schlagerstars und ihre Hunde)*

Schlagerstar Stefanie Hertel mit „Zaubertrank“ gegen Schlaflosigkeit

Alles was Stefanie Hertel für ihren Trunk gegen Schlaflosigkeit braucht, findet sie direkt in der Natur aus ihrer Umgebung. Der Schlagerstar schwört nämlich auf die heilende Wirkung von Johanniskraut. „Johanniskraut-Tee. Ich bin ja so eine Kräutertante und gehe immer Kräuter pflücken. Ich sammle im Frühjahr und im Frühsommer, wenn das Johanniskraut gelb blüht, dieses Kraut“, so der Geheimtipp von Stefanie Hertel.

„Da pflückst du dir ein paar Sträuße, trocknest das und dann trinkst du jeden Abend Johanniskraut-Tee. Ich sage dir ...“, verspricht die „Kräutertante“. Vielleicht der Tipp, der Giovanni Zarrella endlich wieder schlafen lässt. (Hier gibt es die größten Skandale aller Zeiten in der Schlager-Szene)*

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare