Gegnerinnen keine Freundinnen

Scharapowa glaubt nicht an Freundschaft im Tennis

+
Maria Scharapowa hat keine Lust auf Smalltalk. Foto: Bernd Weißbrod

Berlin - Maria Scharapowa (27), die aktuell auf Platz zwei der Weltrangliste steht, kann sich keine Freundschaft mit anderen Tennisspielerinnen vorstellen.

"Ich weiß nicht, wie das funktionieren soll. Du gehst doch nicht mit jemandem zum Essen aus, gegen den du am nächsten Tag in einem Finale stehst", sagte die Russin dem Nachrichtenmagazin "Focus". Zumal es ihr auch persönlich "nichts bringe, in einer Spielerlounge herumzusitzen und Smalltalk zu betreiben".

Scharapowa steht im Aufgebot der russischen Tennis-Damen, die im Fed-Cup-Halbfinale am 18. und 19. April in Sotschi gegen Deutschland antreten.

dpa

Mehr zum Thema

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Kommentare