Erste Puma-Kollektion

So stellt sich Rihanna sportliche Mode vor

rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
1 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
2 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
3 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
4 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
5 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
6 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
7 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.
rihanna-puma-mode-kollektion-dpa
8 von 25
Superstar Rihanna hat in New York ihre Puma-Modekollektion präsentiert.

New York - R&B-Sängerin Rihanna hat unterstützt von Topmodels wie Lexi Boling, Gigi Hadid und Imaan Hammam in New York ihre erste eigene Modekollektion vorgestellt.

Die in weiß und schwarz gehaltene „Fenty“-Reihe für den Sportartikelhersteller Puma erinnert an Streetwear der 1990er Jahre. Rihanna (27) selbst erschien zur Schau am Freitagabend (Ortszeit) im übergroßen Kapuzenpullover und Stiletto-Stiefeln. Auch der Turnschuh „Creeper“, den Rihanna vergangenes Jahr für das deutsche Unternehmen entworfen hatte, war auf dem Laufsteg zu sehen. Im Publikum saßen unter anderem Topmodel Naomi Campbell, Comedian Chris Rock und Rapper Wale.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.