„Ich nenne ihn nur noch Nummer 45“

R.E.M.-Frontmann Michael Stipe weigert sich Trumps Namen auszusprechen

+
Michael Stipe weigert sich den Namen des US-Präsidenten auszusprechen. 

Der Frontmann der US-amerikanischen Rockband R.E.M., die sich 2011 aufgelöst hat, will Donald Trump entpersönlichen. Deswegen weigert er sich den Namen des Präsidenten auszusprechen.

Der mit der Band R.E.M. berühmt gewordene US-Musiker Michael Stipe weigert sich, den Namen von US-Präsident Donald Trump auszusprechen. Er nenne den 45. Präsidenten der USA nur noch Nummer 45, sagte der Rockmusiker der "Welt am Sonntag".

"Ich verspüre den Drang, ihn zu entpersönlichen. Denn jedes Mal, wenn wir seinen Namen nennen, tritt dieser verstärkte Warhol-Effekt ein", erläuterte Stipe. Trump werde "durch diese dauererregte Berichterstattung größer und größer und größer".

Medien haben Trump groß gemacht

"Wir müssen es schaffen, von ihm wegzuschauen", sagte der 57-Jährige weiter. Stipe gibt den Medien eine Mitschuld daran, dass Trump Präsident wurde. Die Medien hätten es "diesem Reality-TV-Star" erlaubt, genau das zu machen, "was er am besten beherrscht: Nämlich die Leute im Fernsehen aus ihren Sitzen zu reißen", sagte Stipe. Im Moment scheine in der US-Politik nichts mehr irgendeinen Sinn zu ergeben. "Alles ist unglaublich surreal. Bizarr."

Stipe äußerte sich in dem Interview auch zu der Frage nach einer Wiedervereinigung von R.E.M., die sich 2011 nach eigenen Angaben in aller Freundschaft aufgelöst hatten. Einem Comeback erteilte er jedoch eine klare Absage. "Das wird nicht passieren. Dieses Kapitel ist abgeschlossen", sagte Stipe. Nicht für alles Geld der Welt würden die Musiker wieder zusammenkommen.

AFP

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Kommentare