Musiker hält sich bedeckt

Video: Rapper Kollegah soll Fan verprügelt haben - Polizei ermittelt

Leipzig - Nach einer augenscheinlichen Attacke des Rappers Kollegah auf einen Zuschauer, die in einem Internet-Video zu sehen ist, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. 

Nach einer augenscheinlichen Attacke des Rappers Kollegah auf einen Zuschauer hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Es liege der Anfangsverdacht einer gefährlichen Körperverletzung vor, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Leipzig.

Eine entsprechende Online-Anzeige, die am Wochenende einging, sei allerdings von einem Unbeteiligten gestellt worden. Die Anzeige stamme von einem Mann, der die Attacke in einem Internet-Video gesehen und sich danach an die Polizei gewandt hatte. Er sei nicht bei dem Konzert in Leipzig gewesen und stamme auch nicht aus Sachsen.

In dem Video ist zu sehen, wie Kollegah am Samstag einen Mann aus dem Publikum auf die Bühne holt und dann anschließend schubst, schlägt und tritt. Zuvor hatte der Zuschauer augenscheinlich nach der Sonnenbrille des Rappers gegriffen. Der Geschädigte habe sich bislang nicht bei der Leipziger Polizei gemeldet, sagte der Sprecher.

Der Musiker äußerte sich weiterhin nicht zu dem Vorfall. Auf seiner Facebook-Seite kritisierten ihn viele Fans wegen der Attacke.

dpa/Video: snacktv

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 

Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.