Überlebensgroß

Queen enthüllt Queen-Mum-Statue

+
Queen Mum steht jetzt als Statue in Poundbury. Foto: Neil Munns

Die Mutter von Englands Königin Elizabeth II. war äußerst beliebt. Jetzt schaut sie auf einem hohen Sockel stehend über das Städtchen Poundbury.

London (dpa) - Königin Elizabeth II. (90) hat eine Statue ihrer Mutter in der südenglischen "Modellstadt" Poundbury enthüllt. Das vom schottischen Bildhauer Philip Jackson geschaffene Denkmal der überaus populären Queen Mum, die 2002 im Alter von 102 Jahren starb, steht auf dem zentralen Platz des 3000-Einwohner-Ortes.

Die 90-jährige Queen trug bei der Zeremonie am Donnerstag einen himmelblauen Mantel samt farblich passendem Hut. Auch ihr Ehemann Prinz Philip (95), der Thronfolger Prinz Charles und dessen Ehefrau Camilla waren anwesend.

Charles führte die Gäste durch die "Modellstadt", an deren Konzeption und Verwirklichung er entscheidenden Anteil hatte. Das 1993 begonnene "Projekt Poundbury" in der südenglischen Grafschaft Dorset ist als urbane Siedlung gedacht, in der die Bedürfnisse der Einwohner und Fußgänger Vorrang vor dem Autoverkehr haben.

Bilder der Oscars 2017, die noch lange im Gedächtnis bleiben

Bilder der Oscars 2017, die noch lange im Gedächtnis bleiben

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017
Video

Oscars 2017: Scarlett Johansson zieht tiefe Blicke auf sich

Oscars 2017: Scarlett Johansson zieht tiefe Blicke auf sich

Kommentare