Neue Liebe

Prinzen-Sänger ist wieder verliebt

+
Jens Sembdner von den Prinzen hat eine neue Liebe gefunden. Foto: Peter Endig

Der plötzliche Tod seiner noch jungen Frau vor 17 Jahren hat dem Musiker den Boden unter den Füßen weggerissen. Es folgte ein Nervenzusammenbruch. Jetzt ist Jens Sembdner mit der Oberbürgermeisterin von Torgau zusammen.

Torgau (dpa) - Jens Sembdner, Sänger der Leipziger Band Die Prinzen, ist nach Jahren tiefer Trauer wieder verliebt. Die neue Frau an seiner Seite ist die Oberbürgermeisterin von Torgau, Romina Barth (34). Die Rathauschefin bestätigte am Donnerstag einen Bericht der "Dresdner Morgenpost".

Der heute 50 Jahre alte Sänger hatte Ende 2001 seine Ehefrau verloren. Sie starb im Alter von 34 Jahren an den Folgen einer zu spät erkannten Vergiftung. Sembdner hatte einen Nervenzusammenbruch erlitten und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die CDU-Politikerin Romina Barth ist mit 34 Jahren eine der jüngsten Oberbürgermeisterinnen Deutschlands. Vor ihrer Kandidatur 2015 hat sie acht Jahre lang in der Dresdner Region als Projektentwicklerin im Immobilienbereich gearbeitet.

Meistgelesen

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Uffbasse! Das sind die schönsten Wörter auf ‚Monnemerisch‘

Uffbasse! Das sind die schönsten Wörter auf ‚Monnemerisch‘

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!

Das stinkt zum Himmel! Stadt geht gegen Hundekot vor

Das stinkt zum Himmel! Stadt geht gegen Hundekot vor

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.