Erziehungsratgeberin

Pink gibt ihrer sechsjährigen Tochter Tipps zu Jungs

+
Pink musste eine ungewöhnliche Frage ihrer kleinen Tochter beantworten. Foto: Matt Crossick

Auch kleinen Mädchen muss man beibringen, welche Kerle gut für sie sind - findet US-Sängerin Pink. Für ihre sechsjährige Tochter hat sie wichtige Tipps parat.

New York (dpa) - US-Sängerin Pink (38, "What About Us") hat ihrer sechsjährigen Tochter Willow einige Ratschläge mit auf den Weg gegeben - was Kerle angeht.

"Sie hat mich gefragt: 'Wie viele Jungs kann ich auf einmal haben?'", erzählte Pink in einem am Mittwoch vom US-Magazin "Cosmopolitan" veröffentlichten Video. "Und ich habe 'Wie bitte?' zu ihr gesagt und: 'Vielleicht gar keinen, weil sie dich gar nicht verdienen'."

Die zweifache Mutter zählte einige Dinge auf, nach denen Willow bei potenziellen Partnern Ausschau halten sollte: "Sie müssen freundlich und respektvoll sein. Sie müssen galant und gut zu ihren Müttern sein." Doch das ist noch nicht alles: "Sie müssen gut aussehen, sie müssen vor allem lustig sein."

Die Sechsjährige habe ihr daraufhin geantwortet, dass sie einen Jungen kenne, der alle Kategorien erfülle, so die Sängerin schmunzelnd.

Meistgelesen

Live-Ticker: Wieder zwei Medaillen für Deutschland - Sotschi-Bilanz übertroffen

Live-Ticker: Wieder zwei Medaillen für Deutschland - Sotschi-Bilanz übertroffen

Mann (26) im Jungbusch fast totgeschlagen: 7 Angreifer angeklagt  

Mann (26) im Jungbusch fast totgeschlagen: 7 Angreifer angeklagt  

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?

Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos

Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos

Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model

Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model

Das soll der Auslöser für Nagelsmanns Schiri-Ärger gewesen sein

Das soll der Auslöser für Nagelsmanns Schiri-Ärger gewesen sein

Kommentare