Nach Untreue-Geständnis

Die Nerven liegen Blanco: Patricia stürmt Buchpräsentation ihres Vaters

+
Roberto Blanco gesteht in seinem neuen Buch zahlreiche Affäre, Tochter Patricia nimmt‘s ihm übel.

Das Fremdgeh-Geständnis von Roberto Blanco hat weitere Konsequenzen: Auf der Frankfurter Buchmesse wurde der Schlager-Sänger nun von seiner Tochter Patrizia angegriffen.

Update vom 2. November 2017: Sie zieht in der hüllenlosen Kuppel-Show auf RTL "blanco": Nach ihrem Auftritt beim Dschungelcamp ist Patricia Blanco nun eine Kandidatin bei „Adam sucht Eva“.

Frankfurt am Main - Auf der Frankfurter Buchmesse ist es einem Bericht der Bild nach am Samstag zu dramatischen Szenen gekommen: Die Buchpräsentation von Roberto Blanco wurde demnach von seiner Tochter Patricia gestört.

„Wie konntest du das meiner Mutter antun?“, wird Patricia Blanco von der Bild zitiert. Die 46-Jährige hatte demnach die Buchvorstellung Roberto Blancos gestürmt, sich bis zu ihrem Vater durchgekämpft und diesen anschließend beschimpft. Sicherheitsleute sollen die beiden schließlich getrennt haben. Außerdem soll Patricia Blanco ein Kamerateam mitgebracht haben, das die Szene auf Film festhielt.

Der Grund für den Ausraster sind die Enthüllungen Roberto Blancos in seiner neuen Buch-Biographie „Von der Seele“. Darin gestand er zahlreiche Affären, auch in den Jahren zwischen 1964 und 2012, als er noch mit Patricias Mutter Mireille verheiratet war. 

rjs

Mehr zum Thema

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe
Video

American Music Awards: Das waren die Top-Outfits der Stars

American Music Awards: Das waren die Top-Outfits der Stars
Video

Diese acht Stars meiden Facebook und Instagram

Diese acht Stars meiden Facebook und Instagram

Kommentare