Schauspielerin und Moderatorin

Palina Rojinski steht auf glattrasierte Männer

+
Palina Rojinski spielt im Kinofilm „Willkommen bei den Hartmanns“ die Freundin von Elyas M'Barek.

München - Piksen beim Knutschen? Das geht gar nicht, findet Schauspielerin und Moderatorin Palina Rojinski. Zum Glück hatte sich ihr Schauspielkollege zur Premiere von „Willkommen bei den Hartmanns“ frisch rasiert.

Schauspielerin und Moderatorin Palina Rojinski (31) mag bei Männern keine Bärte. Egal ob Drei-Tage-Bart oder Vollbart, die Gesichtsbehaarung sei nicht ihr Fall: „Das kratzt beim Knutschen so“, sagte sie am Dienstagabend bei der Filmpremiere von „Willkommen bei den Hartmanns“ in München. In der Tragikomödie zum Thema Flüchtlinge spielt Rojinski mit Elyas M'Barek (34) ein Liebespaar.

Der Frauenschwarm M'Barek, der sein Lächeln meist mit einem Drei-Tage-Bart garniert, hatte sich zur Filmpremiere glattrasiert. „Sieht gut aus“, kommentierte Rojinski. Als sie M'Barek am Premierenabend getroffen habe, habe sie ihm erstmal mit den Fingern über die Wange gestrichen, sagte sie: „Das war ein Reflex.“

dpa

Meistgelesen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

Nach Schüssen auf Bandidos-Rocker - Polizei sucht Serkan D.

Nach Schüssen auf Bandidos-Rocker - Polizei sucht Serkan D.

Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit

Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit

Salmonellen-Wurst: Rückrufaktion bei Aldi und Rewe

Salmonellen-Wurst: Rückrufaktion bei Aldi und Rewe

Kommentare