Trauer um Schauspielerin

„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

+
Schauspielerin Emma Chambers ist im Alter von 53 Jahren gestorben.

Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.

London - Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist ist am 21.02.2018 im Alter von 53 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Das teilte ihr Agent am Samstag mit. 

In der Vergangenheit wurde sie international besonders durch die Komödie „Notting Hill“ von 1999 bekannt. Darin spielte sie die Figur Honey, die große Schwester der Hauptfigur William Thacker, gespielt von Hugh Grant.

In Groß Britannien kennt man die Schauspielerin unter anderem auch aus der Serie "The Vicar of Dibley". 

Hugh Grant verabschiedete sich in einem Tweet mit rührenden Worten von Emma Chambers: „Emma Chambers war eine lustige, sehr warmherzige Person und natürlich eine großartige Schauspielerin. Sehr traurige Nachrichten.“

dpa/nz

Meistgelesen

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Tod im Holiday Park – Kein neuer Prozess!

Tod im Holiday Park – Kein neuer Prozess!

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Sollte das wirklich im Netz landen? Foto von Helene Fischer in knappem Outfit aufgetaucht

Sollte das wirklich im Netz landen? Foto von Helene Fischer in knappem Outfit aufgetaucht

Kommentare