1. Mannheim24
  2. People

„Schnipp, Schnapp, Haare ab“: Caro Robens überrascht mit neuer Frisur

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Caro Robens überrascht ihre Fans mit einer neuen Frisur
Caro Robens überrascht ihre Fans mit einer neuen Frisur © Screenshot/Instagram/caroline_andreas_robens

Große Überraschung für alle Fans von Caro Robens. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin hat eine wahre Typveränderung gewagt. Auf Instagram teilt sie ein Foto ihrer neuen Frisur.

Mallorca - Caro Robens ist in ihrer Instagram-Story vom 23. Juni kaum wiederzuerkennen. Trägt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin sonst einen Sidecut, zeigt sie sich nun mit einer neuen Frisur. Ein sogenannter Longbob sorgt für eine Typveränderung vom Feinsten.

Caro Robens sorgt auf Instagram immer wieder für Aufsehen

Mit ihrem Aussehen polarisiert Caro Robens beinahe täglich - denn die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin ist nicht nur extrem trainiert, sondern hat sich auch schon mehrere Male unters Messer gelegt. Auf Instagram hält sie ihre Veränderungen fest und macht kein Geheimnis daraus, nicht jedem gefallen zu wollen. Genau damit eckt sie immer wieder an.

Bereits seit einigen Jahren trägt sie ihre Haare auf einer Seite lang, auf der anderen Seite rasiert. Doch das scheint nun der Vergangenheit anzugehören. Denn: Die ehemalige „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten sorgt für eine große Überraschung auf der Social-Media-Plattform. Caro hat sich beim Friseur eine Typveränderung verpassen lassen - auf Instagram teilt sie ein Video nach ihrem Besuch im Salon.

„Schnipp, Schnapp, Haare ab“: Caro Robens überrascht mit neuer Frisur?

„Schnipp, Schnapp, Haare ab“, kommentiert die 43-Jährige das Video in ihrer Instagram-Story vom 23. Juni. Darauf zu sehen: Caro Robens mit blondem Longbob. Da müssen ihre Fans sicherlich zweimal hinschauen, um die Bodybuilderin überhaupt zu erkennen.

Ob die Frisur auch bei ihren Followern gut ankommen wird? Wir sind gespannt - immerhin diskutierten ihre Fans erst kürzlich über ein hautenges Outfit von Caro Robens. Verwendete Quellen: Instagram.com/caroline_andreas_robens

Auch interessant

Kommentare