Künstlerporträt: "Mr. Turner - Meister des Lichts"

+
Der Maler William Turner (Timothy Spall) wirkt zwar oft grimmig, mit dem Pinsel geht er jedoch sehr gefühlvoll um. Foto: PROKINO Filmverleih GmbH

Berlin (dpa) - Joseph Mallord William Turner ist ein kompromissloser Künstler. Das renommierte Mitglied der Royal Academy, das mit seinem geliebten Vater und einer ihm vielfältig dienstbaren Haushälterin in einem Domizil mit eigener Verkaufsgalerie in London haust, beugt sich keiner Autorität.

Er tritt meist grantig auf - und ist doch zu großer Sensibilität und Zärtlichkeit sowie zu noch größerer romantischer Malerei fähig. Vor dem Hintergrund des sich gesellschaftlich wandelnden Großbritannien des 19. Jahrhunderts zeichnet Kinolegende Mike Leigh mit Hauptdarsteller Timothy Spall ein faszinierendes Porträt eines der weltweit bedeutendsten Künstler.

(Mr. Turner - Meister des Lichts, Großbritannien, Frankreich, Deutschland 2014, 149 Min., FSK ab 6, von Mike Leigh, mit Timothy Spall, Dorothy Atkinson, Marion Bailey)

Filmseite

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Kommentare