Ehemann von Veronica Ferres

Schock bei „Die Höhle der Löwen“-Investor: Carsten Maschmeyer mit Krebs-Diagnose

Carsten Maschmeyer und seine Frau Veronica Ferres bei der Bambiverleihung 2015. 
+
Carsten Maschmeyer und seine Frau Veronica Ferres bei der Bambiverleihung 2015. 

Carsten Maschmeyer muss die aktuellen Drehtermine für die neue Staffel von „Die Höhle der Löwen“ verschieben. Der Grund: Hautkrebs. Wie der Unternehmer mit der Diagnose umgeht. 

  • Der FinanzunternehmerCarsten Maschmeyer ist an Hautkrebs erkrankt.
  • Besonders bekannt ist er als Investor bei „Die Höhle der Löwen“.
  • Nun steht ihm seine Frau und Schauspielerin Veronica Ferres zur Seite.

München - Es dürfte ein Schock für die ganze Familie gewesen sein. Bei Carsten Maschmeyer, Investor bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“, wurde weißer Hautkrebs diagnostiziert. Besondere Unterstützung erfährt der 60-Jährige aktuell durch seine Familie.

„Die Höhle der Löwen“-Investor Carsten Maschmeyer an Krebs erkrankt

Die Krebsdiagnose bestätigte sein Büro am Donnerstag gegenüber der Bild. Demnach erkrankte Carsten Maschmeyer an einem sogenannten „Basaliom“, laut der Deutschen Krebsgesellschaft der am häufigsten auftretende Hauttumor weltweit. Der Tumor befand sich an seiner Nase und wurde vor einigen Tagen operativ entfernt. Die Chance auf Heilung sei groß.

Gegenüber der Bild sagte der „Die Höhle der Löwen“-Investor: „Ich behalte meine positive Geisteshaltung und bin dankbar, dass meine Familie seit der Diagnose so intensiv für mich da ist. Viele Menschen trifft eine Krebserkrankung deutlich härter. Auch sie müssen ihr Schicksal meistern und viele von ihnen müssen viel schwerere Wege gehen. Vor ihnen habe ich höchsten Respekt.“

In der „Höhle der Löwen“ traf Maschmeyer jüngst auf einen Fußball-Weltmeister. Dem ehemaligen Nationalspieler erteilte er eine heftige Absage.

Krebsdiagnose für Carsten Maschmeyer: Seine Familie steht ihm zur Seite

Maschmeyer sei mittlerweile wieder aus dem Krankenhaus entlassen, müsse aber bis Mitte März jegliche Termine verschieben, auch den Dreh für die neue Staffel von „Die Höhle der Löwen“. Durch die schwere Zeit würden ihn jedoch seine Frau, Veronica Ferres, mit der er seit 2014 verheiratet ist, sowie die drei Kinder begleiten. 

Überraschenderweise ist Veronica Ferres (53) vor Jahren einmal knapp dem Tod entgangen. Jetzt spricht die Schauspielerin das erste Mal über die wohl ihre schlimmste Stunde ihres Lebens. An Weihnachten haben Veronica Ferres und ihr Mann Carsten Maschmeyer ein Weihnachtsfoto ins Netz gestellt, das viele Follower ziemlich irritiert.

nz

Wie verändert Corona die Wirtschaft und die Arbeitskultur in Deutschland? „Löwe“ Carsten Maschmeyer verrät in einem Interview konkrete Vorstellungen der „neuen Zeitrechnung“ nach der Krise.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare