Royale Probleme

Die Queen liebt Pferde, aber ihre Kutsche findet sie schrecklich

+
Die Queen findet ihre Kutsche wenig komfortabel.

Die britische Königin Elizabeth II ist als Pferdenärrin bekannt. Doch nun hat die Queen in einer BBC-Dokumention ein Geheimnis verraten, dass selbst die Briten überraschen wird.

London - Königin Elizabeth II. hält wenig von ihrer königlichen Kutsche. Das Gefährt, in dem sie am 2. Juni 1953 zu ihrer Krönung gefahren wurde, sei "schrecklich", sagte die Queen in einer BBC-Dokumentation, aus der gestern vorab Auszüge veröffentlicht wurden. Es bestehe nur aus mit Leder überzogenen Sprungfedern - "nicht sehr komfortabel", sagte die 91-jährige Monarchin. 

Die reich vergoldete Kutsche wurde im 18. Jahrhundert gebaut, seit der Krönung von König George IV. im Jahr 1821 kam sie bei jeder Krönung eines britischen Monarchen zum Einsatz.

Kennen Sie schon diese kuriosen Details zu Queen Elizabeth II.?

 

AFP

Mehr zum Thema

Video

8 Promifrisuren, die heute legendär sind

8 Promifrisuren, die heute legendär sind
Video

Exklusiv: Annemarie Carpendale spricht über ihren Babybauch

Exklusiv: Annemarie Carpendale spricht über ihren Babybauch
Video

Guck mal, wer da heiratet!

Guck mal, wer da heiratet!

Kommentare