Royal Baby

Kleiner britischer Prinz heißt Louis Arthur Charles

+
Der Junge von Prinz William und Herzogin Kate hat einen Namen: Er heißt Louis Arthur Charles. Foto: Tim Ireland/AP

Das Rätselraten hat ein Ende: Vier Tage nach der Geburt wurde der Namen des kleinen Prinzen enthüllt.

London (dpa) - Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate heißt Louis Arthur Charles. Das teilte der Kensington-Palast am Freitag in London mit. Der offizielle Titel des Kindes sei Prinz Louis von Cambridge.

Die 36-jährige Kate hatte den Jungen am vergangenen Montag im St. Mary's Hospital in London zur Welt gebracht. Bei der Geburt war auch Prinz William (35) dabei.

Louis steht an fünfter Stelle in der Thronfolge - nach Opa Charles, Vater William, Bruder George (4) und seiner Schwester Charlotte (2). Williams Bruder Prinz Harry, der am 19. Mai die US-Schauspielerin Meghan Markle in Windsor heiraten wird, rutschte durch den kleinen Royal vom fünften auf den sechsten Platz der Thronfolge.

Louis ist das sechste Urenkelkind von Königin Elizabeth II. (92). Er brachte bei der Geburt 3,8 Kilogramm auf die Waage.

Tweet des Kensington-Palastes

Meistgelesen

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - besonderes Geschenk für Griezmann bei der PK

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - besonderes Geschenk für Griezmann bei der PK

Großeinsatz der Feuerwehr: Haus steht lichterloh in Flammen

Großeinsatz der Feuerwehr: Haus steht lichterloh in Flammen

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.