Vor Geburt des Babys

Kim Kardashian feiert Kirschblütenfest

+
Kim Kardashian hat eine Party gegeben. Foto: Charles Sykes

Sie ist für ihre farbenfrohen Partys bekannt: Kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes schmeißt US-Sternchen Kim Kardashian in ihrem Haus ein Kirschblütenfest.

Los Angeles (dpa) - Reality-Star Kim Kardashian (37) hat wenige Wochen vor der Geburt ihres dritten Kindes eine farbenfrohe Party in Los Angeles geschmissen. Dabei wurden am Wochenende im und vor ihrem Haus mehrere Kirschblütenbäume aufgestellt, wie Videos und Bilder auf sozialen Medien zeigen.

Unter den Gästen waren ihre Schwestern Khloe Kardashian, Kendall Jenner und Kylie Jenner sowie Model Chrissy Teigen. Auch Töchterchen North West war im rosa Kleid beim Kirschblütenfest dabei.

Die 37-Jährige hatte vor einigen Wochen in ihrer US-Show "Keeping Up with the Kardashians" den erneuten Nachwuchs bestätigt. US-Medien hatten bereits berichtet, dass eine Leihmutter das Kind austrage. Demnach soll die Geburt für Januar geplant sein. Die Entertainerin und der Rapper Kanye West (40) sind bereits Eltern von Tochter North (4) und Söhnchen Saint (1). 

Bericht TMZ.com

Bericht People.com

Bericht US Weekly

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Neckarstadt: Mann (50) von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen

Neckarstadt: Mann (50) von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.