Einzige Option

Kim Kardashian erwägt Leihmutterschaft

+
Kim Kardashian sind zwei Kinder nicht genug. Foto: Andy Kropa

Zwei Kinder sind ihr nicht genug. Allerdings sagt das amerikanische TV-Sternchen, dass es selbst keine mehr bekommen könne. Was tun?

New York (dpa) - Die Reality-Show-Darstellerin Kim Kardashian und ihr Ehemann Kanye West wünschen sich ein drittes Kind - allerdings wird sie das Baby nicht selbst austragen können.

"Ich kann keine Kinder mehr bekommen. Es ist das Schlimmste", sagte die zweifache Mutter in ihrer Sendung "Keeping up with the Kardashians" laut dem Magazin "People" am Sonntag. Sie erwäge daher, auf anderem Wege ein drittes gemeinsames Kind mit dem 39-jährigen Rapper zu zeugen.

"Ich denke, eine Leihmutterschaft ist meine einzige Option", sagte sie ihren Schwestern in der Sendung. Eine Leihmutterschaft sei immer eine Möglichkeit gewesen, "jetzt ist es meine Realität".

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Video

Die heißen Bikinis der Stars

Die heißen Bikinis der Stars

Kommentare