Sie ist die Erste

Darum stellte Katy Perry einen Twitter-Rekord auf

+
Katy Perry gewährt ihren Fans auf sozialen Plattformen intime Einblicke in ihr Privatleben.

Das hat vor ihr noch niemand geschafft, nicht einmal Social-Media-Größen wie Rihanna oder Taylor Swift. Katy Perry übertrumpft alle mit ihren Twitter-Followern. Der Grund dafür ist simpel. 

Los Angeles - US-Sängerin Katy Perry hat als erste Twitter-Nutzerin die Marke von 100 Millionen Followern geknackt. "Gratulation @katyperry", hieß es am Freitag in einem Tweet des Kurzbotschaftendienstes. Perry habe Geschichte geschrieben. 

Als nächster Superstar könnte das kanadische Teenie-Idol Justin Bieber die magische Marke durchbrechen. Derzeit folgen ihm knapp 97 Millionen Twitter-Nutzer. Ex-US-Präsident Barack Obama liegt bei knapp 91 Millionen Followern. US-Sängerin Taylor Swift kommt auf rund 85 Millionen Abonnenten. Perry hatte schon im Februar 2014 einen Rekord geschafft, damals verzeichnete sie als erste Twitter-Nutzerin mehr als 50 Millionen Anhänger. Die 32-Jährige pflegt einen intensiven Austausch mit ihren Fans in den sozialen Netzwerken. 

Katy Perry ist ein echter Social-Media-Junkie

Am vergangenen Wochenende gewährte Perry ihren Anhängern anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Witness" einen 96-stündigen Einblick in ihr Zuhause und ihr Seelenleben. Die Zuschauer wurden Zeugen von Perrys Alltag, konnten sie beim Schlafen, Kochen oder Knuddeln mit ihrem Hund, bei Yoga-Übungen und im Smalltalk mit anderen Prominenten beobachten. Während des Livestreams berichtete die Sängerin auch tränenreich von ihrem Kampf gegen Depressionen.

AFP

Mehr zum Thema

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe
Video

American Music Awards: Das waren die Top-Outfits der Stars

American Music Awards: Das waren die Top-Outfits der Stars

Kommentare