Tod im Alter von nur 29 Jahren

Serien-Star stirbt nach Horror-Unfall mit Junkie

Es ist schockierend: Eine Seriendarstellerin ist im Alter von 29 Jahren gestorben. Wochenlang kämpften Ärzte um das Leben der Schauspielerin.

Sydney - Jessica Falkholt war bei einem Autounfall am zweiten Weihnachtsfeiertag schwer verletzt worden. Nun ist die junge Schauspielerin im Alter von 29 Jahren verstorben. Am Donnerstag haben die Ärzte im Krankenhaus die lebenserhaltenden Maßnahmen abgestellt, wie der The Daily Telegraph über Jessica Falkholt berichtet. 

Tragischer Unfall mit fünf Toten

Der schreckliche Unfall ereignete sich am zweiten Weihnachtsfeiertag in New South Wales (Australien). Jessica Falkholt war mit ihrer Familie auf dem Rückweg aus einem Kurzurlaub, als ein verurteilter Junkie mit seinem Auto frontal in den Wagen der Familie krachte.

Beide Fahrzeuge gingen sofort in Flammen auf, wie Augenzeugen Medien berichteten. Jessicas Vater Lars (69) und ihre Mutter Vivian (60) starben noch direkt am Unfallort. Ihre Schwester Annabelle (21) wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert und starb drei Tage später.

Bei dem schrecklichen Crash kam auch der Unfallfahrer ums Leben. Warum der Mann die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, ist bislang unbekannt. Er war vor kurzem aus einer Klinik entlassen worden. Sein Führerschein war ihm aufgrund mehrerer Verkehrsvergehen vor neun Jahren entzogen worden.

Lange haben Fans und Freunde um das Leben von Jessica Falkholt gebangt. Ihr Zustand war kritisch, doch die Ärzte kämpften um ihr junges Leben - vergebens. Nun ist die 29-Jährige tot. 

Jessica Falkholt wurde mit ihrer Rolle der Hope Morrison in der erfolgreichen australischen Soap, „Home and Away“ bekannt. Jessica wird 2018 im Fantasy-Film „Harmony“ in der Hauptrolle zu sehen sein, wie bei Daily Mail zu lesen ist – ihre erste und letzte Rolle in einem Kinofilm.

ml

 

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Meistgelesen

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.