Nachwuchs

Jessica Alba erwartet einen Jungen

Welches Geschlecht hat unser Baby? In den USA machen viele Eltern aus der Verkündung eine große Sache - so auch die Schauspielerin Jessica Alba.

Los Angeles (dpa) - Es wird ein Junge! Die US-Schauspielerin Jessica Alba (36, "Sin City") und ihr Ehemann Cash Warren haben bekanntgegeben, dass sie zum ersten Mal männlichen Nachwuchs erwarten.

"Cash und ich könnten nicht begeisterter sein, bekanntzugeben...", schrieb Alba auf Instagram. Dazu veröffentlichte sie ein Mini-Video, das sie mit ihren beiden Töchtern Honor (9) und Haven (6) zeigt. Zu sehen ist, wie Alba unter einem Karton steht, aus dem blaue Luftballons und Glitzerstreifen fallen, als ihre Töchter an Seilen ziehen.

Das Video ist mit der Instagram-App Boomerang aufgenommen, läuft also erst vorwärts und dann rückwärts, was den Überraschungseffekt noch verstärkt. Dazu setzte Alba mehrere Hashtags, unter anderem #cantwaittospoilhim (Kann nicht warten, ihn zu verwöhnen).

Alba und Warren sind seit Mai 2008 verheiratet.

Jessica Alba auf Instagram

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Jeon Heon-Kyun

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst

Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.