1. Mannheim24
  2. People

Ina Müller und Ralf Dümmel teilen schockierendes Geheimnis

Erstellt: Aktualisiert:

Ina Müller
Ina Müller © Swen Pförtner

Am Samstag, 30. Januar 2021 läuft Inas Nacht im NDR. Zu Gast ist diesmal TV-Investor Ralf Dümmel. Der gibt spannende Einblicke in sein Leben und macht auch intime Geständnisse.

Hamburg – Der NDR zeigt am 30. Januar 2021 um 0 Uhr die Wiederholung der Folge Inas Nacht mit Ralf Dümmel* zu Gast. Der Investor, der überwiegend aus der TV-Sendung „Die Höhe der Löwen“ bekannt ist, gibt dabei viele spannende Einblicke in sein Leben. Unter anderem verrät er, wie er vom vielversprechenden Schiedsrichter-Talent zum Super-Investor wurde, warum er unbedingt bei Möbelkraft arbeiten wollte und was er zu Leuten sagt, die seine farbenfrohen Outfits kritisieren. Im Gegensatz zu vielen anderen Gästen bei Inas Nacht verzichtet der Investor übrigens auf Bier und Wein und genießt stattdessen lieber ein Glas Cola.

Apropos Cola. In der Folge verrät Ralf Dümmel auch, dass er sich gerne ungesund ernährt. „Alles, wo man sagt, das mache dicke, ist meins“, so der Investor. Damit sind die beiden dann auch schon beim Thema Kochen. Und da lüften die beiden ein großes Geheimnis, welches sie miteinander verbindet. Gastgeberin Ina Müller* gibt nämlich zu, dass sie überhaupt nicht kochen könne. „Ich sage immer ich koche selber und dann gibt es Thunfisch-Dose, Thunfisch-Dose, Walnüsse, Matsch, Matsch, Matsch – fertig“, gibt die Sängerin zu. Von Ina Müller ermutigt, verrät dann auch Ralf Dümmel, dass es ihm ähnliche gehe. „Bei mir gibt es dann so gefrorene Hackburger aus der Heißluft-Fritteuse“, verrät der Investor. Na dann, guten Appetit. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant