Heiner Lauterbach schämt sich manchmal für seine Frau

+
Heiner Lauterbach und seine Frau Viktoria.

Hannover - Es gibt Situationen, in denen sich Schauspieler Heiner Lauterbach so sehr für seine Frau schämt, dass er wegläuft.

Schauspieler Heiner Lauterbach schämt sich für den Hang zum Feilschen bei seiner Frau Viktoria. „Wenn ich eine Krawatte kaufen will, dann sagt sie an der Kasse: „So, was kann man denn da machen?“. Da bin ich draußen. Ich warte dann vor der Tür“, berichtete Lauterbach („Das Mädchen Rosemarie“, „Rossini“) in der NDR Talk Show am Freitagabend.

Seine Ehefrau Viktoria Lauterbach verteidigte dagegen ihr Faible fürs Feilschen: „Ich hab kein Problem mit dem Handeln. Heiner eher. Er geht dann oft aus dem Geschäft, wenn ich so ein bisschen verhandle. Dann schämt er sich für mich.“

dpa

Mehr zum Thema

Heidi Klum hat eine neue Doppelgängerin

Heidi Klum hat eine neue Doppelgängerin

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Video

Nach Kritik an Werbespot: Guido Kretschmer über Haare

Nach Kritik an Werbespot: Guido Kretschmer über Haare

Kommentare