1. Mannheim24
  2. People

„Ich wusste nicht, ob ich jemals wieder gesund werde“ - Oksana Kolenitchenko hatte Angst um ihr Leben

Erstellt: Aktualisiert:

„Goodbye Deutschland“- Auswanderin Oksana Kolenitchenko mit ihren beiden Kindern Milan und Arielle
Die „Goodbye Deutschland“- Auswanderin Oksana Kolenitchenko mit ihren beiden Kindern © Oksana Kolenitchenko

Hinter der „Goodbye Deutschland“- Auswanderin Oksana Kolenitchenko und ihrer Familie liegen schwere Zeiten. Im extratipp.com-Interview spricht Oksana über die schlimme Krankheit, die seit Monaten ihr Leben bestimmt.

Los Angeles - Oksana Kolenitchenko (33) wandert 2018 mit Ehemann Daniel und den beiden Kindern in die USA aus - begleitet wird die Familie dabei von „Goodbye Deutschland.“ Zunächst läuft es ziemlich gut für die Kultauswanderer. Doch dann kommt Corona und sie müssen ihren neu eröffneten Club schließen. Als wäre dem nicht schon genug, erkrankt Oksana schwer. Sie habe sich nicht mehr um ihre Kinder kümmern können, so die 33-Jährige.

Davon und wie es ihr jetzt geht, hat sie im exklusiven Interview „Ich wusste nicht, ob ich jemals wieder gesund werde“ - „Goodbye Deutschland“- Auswanderin Oksana Kolenitchenko hatte Angst um ihr Leben* mit extratipp.com* erzählt. Außerdem haben wir viele andere spannende Geschichten und aktuelle News rund um das Thema TV*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare