ProSieben-Casting-Show

GNTM 2019: Heidi Klum lüftet Geheimnis - doch die Fans sind nur enttäuscht

+
Heidi Klum ist Chefin bei GNTM. 

Bald startet die 14. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“. Der Quoten-Erfolg von ProSieben wird sich dann anders präsentieren – nicht jeder begrüßt das.

Model Heidi Klum (45) sieht man nur noch selten allein. Zumindest in den sozialen Medien. Sondern nur noch mit ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29) von der Band Tokio Hotel! Der kennt - wie die Moderatorin von „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) wohl auch - die Schattenseiten des Pop-Ruhms. Seit ihrem Liebesglück posten die beiden aber bevorzugt Paarfotos – auch mal im Bett. Bei manchen der freizügigen Fotos glaubt man, sie wären nur für ihren Lover gedacht

Jurorin Heidi Klum beim Finale der 13. Staffel GNTM.

Im März 2018 hatten sich die vierfache Mutter Heidi Klum und Tom Kaulitz kennengelernt. Im Dezember verlobten sich die GNTM-Jurorin und der Musiker. Wie die „Bild“ erfahren haben willen, wollen Heidi Klum und Tom Kaulitz nicht in Los Angeles, wo sie gerade wohnen, heiraten. Sie wollen in Köln „Ja” zueinander sagen. Ob, wann und wie die beiden Stars heiraten, ist aber noch ein Geheimnis.

Vor Kurzem gab ProSieben bekannt, welche 50 Kandidatinnen 2019 um den Titel „Germany's Next Topmodel" 2019. Mit dabei ist auch die 19-jährige Catharina Maranca,die mit einem Spieler des FC Augsburg liiert ist.

GNTM-Soundtrack: Geheimnis gelüftet

Nun steht der neue Titelsong für die neue GNTM-Staffel fest. Den Soundtrack zu der Erfolgs-Show haben zuvor bereits David Guetta, The Weeknd, Bruno Mars und Kids in Trouble bereichert. Der Titelsong spielte in den vergangenen Jahren eine große Rolle während des Finales. Und dieses Jahr soll es ja laut GNTM auf Instagram noch mehr „Glam, Stars, Heidi Klum” in der Castingshow geben: 

Außerdem steuern Tokio Hotel den Titelsong bei! Er heißt "Melancholic Paradise". GNTM hat das Geheimnis auf Instagram gelüftet.

Und gerade dort führt die Entscheidung zu hitzigen Debatten. So mancher Fan zeigt sich enttäuscht. Die Reaktionen reichen von "Ach hätte ich ja gar nicht gedacht” über “Was für ein Zufall” bis hin zu “Krass..!! Mit wem musste Bill nur schlafen, damit das klappte??".

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I SAID YES ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 Aber natürlich gibt es unter den Followern auch Befürworter und Unterstützer! Wer sich selbst eine Meinung zum neuen GNTM-Titelsong bilden will – hier ist eine Hörprobe vom Instagram-Account von Tokio Hotel:

Kommentare