Besuch im Seniorenheim

George Clooney überrascht 87-Jährige

London - George Clooney weiß, wie er Frauen glücklich macht. So überraschte der Filmstar eine 87-jährige Dame zu ihrem Geburtstag im Seniorenheim. Und das nur, weil er seine Fanpost liest.

Viele Frauen träumen davon, einmal im Leben Schauspieler George Clooney persönlich zu treffen. Auch die 87-jährige Pat aus der Nähe von London träumte davon. 

In einem Brief an den Filmstar bat man also um einen Besuch von Clooney und der schien seine Post gründlich zu lesen, denn pünktlich zum Geburtstag stattete er Pat im Seniorenheim einen Besuch ab. Inklusive Blumenstrauß und Geburtstagskarte versteht sich.

Malcolm Hague, Leiter des Pflegeheims war begeistert und twitterte ein Foto von dem Geburtstagskind und seinem Idol. George Clooney hat sich damit wohl einmal mehr in die Herzen der Frauenwelt geschlichen. 

Staraufgebot bei George Clooneys Hochzeit

Schauspieler George Clooney und seine Frau Amal sind erst vor Kurzem in die Nähe von London gezogen und erwarten Nachwuchs. Gerüchten zufolge, soll es sich bei den Zwillingen um ein Mädchen und einen Jungen handeln. Öffentlich gibt Clooney jedoch zu verstehen, dass er und seine Frau sich lieber überraschen lassen wollen

mt

Rubriklistenbild: © Twitter/@MalcolmHague

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.