Carmen: „Andere Länder, andere Ti**en“

„Die Geissens“ ekeln Fans mit freizügigem Video an - Entsetzte Kommentare

+
Carmen und Robert Geiss sind für ihr Luxus-Leben bekannt. Nun scheinen es die beiden aus Sicht vieler Fans jedoch übertrieben zu haben. 

Die Familie Geiss polarisiert gerne, nun scheint das Millionärs-Paar jedoch zu weit gegangen zu sein. Fans kritisieren ein nun veröffentlichtes offenbar frauenverachtendes Video. 

Monaco - Der Lebensstil von Millionärsfamilie Geiss aus Monaco spaltet seit Jahren die Gemüter, Carmen und Robert Geiss lassen es sich für alle Fans deutlich sichtbar gut gehen. Nun veröffentlichte die 54-Jährige ein Video von einer Luxus-Party. Eine für das Millionärs-Paar eigentlich gewöhnliche Aufnahme. Doch viele Fans stören sich an der im Video so gut wie komplett nackten Frau. 

Carmen Geiss veröffentlicht Video - Fans sind von freizügigem Auftritt geschockt 

In dem rund eine Minute langen Video tanzt zunächst eine Frau mit hochgebundenen Haaren. Doch die unbekannte Dame trägt dabei absolut nichts, bis auf angeklebte Weinblätter an den intimsten Stellen. Ein durchaus freizügiges Video, das dann jedoch noch getoppt wird. 

Anschließend legt sie sich nämlich auf einen gedeckten Tisch, mitten im Saal. Umgeben von ausschließlich Männern, beginnen Mitarbeiter des Caterings, die Dame mit Essen zu bedecken. So hungrig wie die männliche Meute am Tisch zusieht, scheint nämlich Bedarf an Essbarem zu bestehen. Carmen Geiss schockierte bereits vor wenigen Wochen mit einem sehr freizügigen Outfit. Die 54-Jährige zeigte sich in Strapsen. 

Carmen Geiss selbst beschreibt das Video mit den Worten: „Andere Länder andere Sitten (Titten). Aber es ist schöner, dabei sein zu können!!“ Auch die Worte „Fun“ und „Amazing“ verwendet die 54-Jährige. Für ihre Fans scheint die gezeigte Szene jedoch kein „Spaß“ und „Toll“ zu sein, sie kritisieren vor allem einen frauenfeindlichen Hintergrund des Videos. 

Aktuell sieht sich die TV-Protz-Familie einem Shitstorm wegen vermeintlicher Tierquälerei ausgesetzt. Sogar die Tierschutzorganisation PETA schaltete sich im Fall der Geissens ein.

Fans kritisieren veröffentlichtes Video - Carmen und Robert Geiss äußern sich nicht 

„Da geilt sich jetzt ihr Mann dran auf? Die sitzen alle da und sabbern“, „Finde das auch sehr geschmacklos. Ich dachte, die  Zeiten, in denen Frauen so entwürdigt worden sind, sind vorbei“ und „Muss echt nicht sein. Besser nicht posten und lieber das Hirn einschalten“, ist unter dem veröffentlichten Video zu lesen. Viele der rund 540.000 Follower empfinden die gezeigte Szene sogar als „respektlos“ und „widerlich“. Carmen oder Robert Geiss äußerten sich zu den kritischen Kommentaren ihrer Fans zunächst nicht. Was der Anlass für die dekadente Feier war, ist ebenfalls nicht bekannt. 

Ob die gezeigte Szene für ein Eifersuchts-Drama im Hause Geiss sorgte, ist nicht klar. Vor zwei Wochen steckten Robert und seine Carmen jedoch offensichtlich in einer kleinen Ehe-Krise. Für die Kult-Sendung der Millionärs-Familie war bereits vor Wochen Schluss. An einem Geburtstag der Tochter krachte es dann vor laufenden Kameras so richtig. Selbst das sonst so coole Ehepaar war fassungslos. 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare