Nächster Dreh im Mai

Fritz Wepper will nach Herz-OP im Januar mit Reha starten

+
Fritz Wepper und Tochter Sophie.

München - Schauspieler Fritz Wepper (75) hat sich nach Angaben seines Anwalts gut von einer Herz-Operation erholt.

„Er wird voraussichtlich im Januar 2017 mit der Reha beginnen“, teilte Norman Synek am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München mit. 

Sein Mandant werde im Universitätsklinikum Innsbruck „hervorragend“ betreut. Wepper, der in der ARD-Serie „Um Himmels Willen“ einen Bürgermeister spielt, hatte sich Ende November einer Herzklappen-Operation unterzogen. 

Trotz des Eingriffs will Wepper nach früheren Angaben Syneks an seinem Drehplan für das neue Jahr festhalten und im Mai 2017 wieder vor der Kamera stehen.

dpa

Kommentare