„Ich werde Dich immer lieben“

Fans verwirrt: Liebeserklärung von Özil an seine Ex Mandy bei Instagram

Mesut Özil macht seiner Ex-Freundin Mandy Capristo bei Instagram eine unerwartete Liebeserklärung. Eigentlich hat der Arsenal London-Star eine neue Freundin. 

London - Das Liebes-Chaos zwischen Mesut Özil (28) und Mandy Capristo (27) erreicht einen weiteren Höhepunkt: Nachdem Mesut sich erst kürzlich mit seiner neuen Freundin Amine Gülse (24) zeigte, sorgt ein Foto am Wochenende bei Instagram für riesige Verwirrung bei den Followern. 

Mesut Özil postete ein altes Foto von sich und Mandy, als beide noch zusammen waren. Vor allem aber der Text sorgte für ungläubige Blicke: „Ich weiß ich habe es verkackt Mandy aber werde dich immer lieben.“ Danach ist sogar noch das Instagram-Profil von Mandy verlinkt. Sofort vermuteten die Follwer, Özil bereue die Trennung und wolle Mandy Capristo nun wieder zurück. Aber Özil selbst klärte die unerwartete Liebeserklärung mit einem Twitter-Post auf.

„Mein Instagram-Profil wurde gehackt. Mein Team arbeitet daran.“ Ein böser Fake, mit dem die Hacker wohl nicht nur bei Özils Fans für Fassungslosigkeit gesorgt haben dürften. Was sich die Ex-Freundin, Mandy Capristo, im ersten Moment gedacht haben muss, als sie die gefälschte Liebeserklärung las? Fest steht: Mesut Özil ist verliebt - in Ex-Miss-Türkei Amine Gülse. 

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aufstiegsspiele rücken näher! SVW baut Vorsprung auf Freiburg II aus

Aufstiegsspiele rücken näher! SVW baut Vorsprung auf Freiburg II aus

Ludwigshafener Fundsachen kommen unter den Hammer! 

Ludwigshafener Fundsachen kommen unter den Hammer! 

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook

Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook

18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar - Brandstifter nach kurzer Flucht gefasst

18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar - Brandstifter nach kurzer Flucht gefasst

Auf offener Straße: Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen

Auf offener Straße: Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen

Kommentare