Sie hat Ja gesagt

"Empire"-Star Taraji P. Henson ist verlobt

+
Taraji P. Henson wird heiraten. Foto: Chris Pizzello/Invision

Den Muttertag wird Taraji P. Henson sicherlich besonders gut in Erinnerung behalten. Ex-Football-Star Kelvin Hayden ging auf die Knie und hielt um die Hand der Schauspielerin an.

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin Taraji P. Henson (47) und der frühere American-Football-Star Kelvin Hayden (34) haben sich verlobt. "Ich habe ja gesagt", verkündete Henson am Montag auf Instagram zu einem Foto, auf dem auch ein funkelnder Ring zu sehen ist.

Er habe ihr erst ein Muttertagsgeschenk gemacht, dann sei er auf die Knie gegangen. "Ich bin fast ohnmächtig geworden", schrieb die Golden-Globe-Preisträgerin aus der TV-Serie "Empire".

Im vorigen Dezember hatte Henson bestätigt, dass sie mit dem früheren NFL-Star zusammen sei, wie "People.com" berichtete. Aus einer früheren Beziehung hat sie einen 24-jährigen Sohn.

Henson spielte im vorigen Jahr an der Seite von Octavia Spencer in "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" über die Pionierarbeit schwarzer Wissenschaftlerinnen bei der US-Raumfahrtbehörde NASA mit. 2009 hatte sie für ihre Nebenrolle in "Der seltsame Fall des Benjamin Button" eine Oscar-Nominierung erhalten.

Henson auf Instagram

Meistgelesen

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Bei Fahrspurwechsel auf A6: Lkw-Fahrer übersieht Auto einer 4-köpfigen Familie!

Bei Fahrspurwechsel auf A6: Lkw-Fahrer übersieht Auto einer 4-köpfigen Familie!

Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das „Traumschiff“

Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das „Traumschiff“

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Werner R. (79) gesehen?

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Werner R. (79) gesehen?

Überfall auf ,Hans im Glück' war vorgetäuscht!

Überfall auf ,Hans im Glück' war vorgetäuscht!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.