Ringe getauscht

Ellen Page heiratet ihre Partnerin

+
Emma Portner (l) und Ellen Page haben Ja gesagt. Foto: Richard Shotwell

Die Schauspielerin hat ihrer Partnerin das Jawort gegeben. 2014 hatte sie öffentlich gemacht, lesbisch zu sein.

Los Angeles (dpa) - Die kanadische Schauspielerin Ellen Page (30, "Flatliners") hat ihre Partnerin Emma Portner (22) geheiratet. Page und die ebenfalls aus Kanada stammende Tänzerin und Choreografin posteten am Mittwoch auf ihren Instagram-Seiten ein Foto von ihren Händen mit Hochzeitsringen.

"Kann es nicht glauben, dass ich diese außergewöhnliche Frau nun meine Ehefrau nennen kann", schrieb Page zu dem Foto. "Ich liebe dich", fügte Portner auf Instagram dazu.

Page hatte im Februar 2014 bei einer Konferenz der "Human Rights Campaign" in einer emotionalen Rede erklärt, lesbisch zu sein. In dem Drama "Freeheld - Jede Liebe ist gleich" spielt sie eine Frau, die mit ihrer Partnerin für die rechtliche Gleichstellung eingetragener Partnerschaften kämpft.

Page erlangte mit dem Film "Juno" als jugendliche Schwangere 2007 internationale Berühmtheit. Für diese Rolle wurde sie für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert.

Ellen Page auf Instagram

Emma Portner auf Instagram

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.