1. Mannheim24
  2. People

DSDS (RTL): Maite Kelly bezeichnet Kandidaten als respektlos - Reaktion von Dieter Bohlen sagt alles

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Natascha Berger

Bei DSDS (RTL) flippt Maite Kelly in Folge 6 aus und bezeichnet den Kandidaten Devin Summer als respektlos - doch die Reaktion von Poptitan Dieter Bohlen sagt alles. 

Koblenz - Verrückte und besondere Kandidaten gehören zu der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)* auf RTL genauso, wie Dieter Bohlen (66). In der sechsten Castingsfolge, die am vergangenen Samstag (23. Januar) ausgestrahlt wurde, fiel einigen Zuschauern vor allem der Kandidat Devin Sümer „Summer“ (23) durch eine offene und von sich selbst überzeugte Art auf. Wem dieses Verhalten jedoch gar nicht gefiel: Maite Kelly (41)*. Die zeigt sich richtig wütend und bezeichnet den 23-Jährigen sogar als respektlos. Wie Dieter Bohlen auf die Situation reagiert, sagt alles. Extratipp.com* berichtet.

Maite Kelly und Dieter Bohlen bei DSDS nach dem Auftritt von Devin Summer
Maite Kelly wird nach dem Auftritt von DSDS-Kandidat Devin Summer ziemlich wütend. © TVNOW

DSDS (RTL): Kandidat Devin Summer will Gefühle in Menschen auslösen - bei Maite Kelly schafft er es

Devin Summer aus München steigt in Koblenz auf das Castingschiff von DSDS auf. Bevor er sich der Jury stellt, stellt sich der Münchner dem Millionenpublikum vor. Seine Gesangslehrerin bezeichne ihn als Diamanten und was sein Ziel bei DSDS ist, macht er auch klar: Gewinnen (alle Gewinner im Überblick*). „DSDS steht für ‚Deutschland sucht Devin Summer‘.“ Das größte Vorbild des 23-Jährigen ist Freddie Mercury, der verstorbene Leadsanger der Rockband Queen. „Ich will Gefühle in Menschen auslösen, die sie noch nie zuvor gefühlt haben“, sagt Devin Summer vor seinem Auftritt. Alle Sendetermine von DSDS 2021 finden Sie hier*.

DSDS-Kandidat Devin Summer bekommt viermal ein „Nein“ - dann wirft er das Mikrofon

Eins ist sicher: In Maite Kelly löst der 23-Jährige vor allem nach seinem Auftritt Gefühle aus. Doch erstmal zum Auftritt: Devin Summer singt „I‘m not the only one“ von Sam Smith und bekommt von der Jury viermal ein klares „Nein“ für den Recall. Dieter Bohlens Meinung ist eindeutig:„Du läufst hier wie so ein Pfau durch die Gegend und singst aber wie ein Brathähnchen.“ Ähnlich fällt die Kritik von DSDS-Jurymitglied Mike Singer und Maite Kelly aus. Kurz bevor Devin Summer sich verabschiedet, begeht er einen Fehler - er wirft das Mikrofon kurz hoch und fängt es wieder auf. Für die „Kelly Family“-Sängerin Maite ein No-Go.

DSDS (RTL): Maite Kelly bezeichnet Kandidaten als respektlos - Dieter Bohlen reagiert sofort

„So geht man nicht mit Technik um! Du legst das sofort ab! Als Kind habe ich mir sowas nicht leisten können! Ich werde richtig sauer“, wütet die DSDS-Jurorin. Auch nachdem der Kandidat Devin Summer das Mikro abgelegt hat, will sich Maite Kelly nicht beruhigen: „Geht gar nicht. Da werde ich sauer. Das ist respektlos.“ Während Maite Kelly sich noch lange nicht abregen will, sagt die Reaktion von Dieter Bohlen* alles. Der DSDS-Chef kann sich ein Lachen kaum verkneifen und imitiert die Sängerin sogar.

Scheint, als würde der 66-Jährige die Reaktion etwas überzogen sehen. Ebenso wie die DSDS-Zuschauer auf Twitter: „Maite Kelly stell dich nicht so an... langsam nervt es“ sowie „Maite findet es furchtbar, wenn jemand mit dem Mikrofon spielt, aber Dinge/Müll in den Fluss zu werfen ist total witzig“ oder „Finds geil, wie unsympathisch Maite in dieser Folge geworden ist. Man könnte meinen, sie ist seit drei Tagen in nem Tiny House eingesperrt“ kann man dort lesen.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant