Erfolgreicher Song

"Despacito" ist neues meistgesehenes YouTube-Video

+
"Despacito", das Lied der puerto-ricanischen Musiker Luis Fonsi (l) und Daddy Yankee, ist jetzt das meistgesehene YouTube-Video. Foto: Lynne Sladky/AP

Das Lied "Despacito" ist in diesem Sommer ein absoluter Hit. In den deutschen Single-Charts besetzt es schon seit mehreren Wochen den ersten Platz. Das Video dazu hat jetzt auch noch einen Rekord gebrochen.

Mountain View (dpa) - Der Sommerhit "Despacito" ist jetzt das meistgesehene Video bei YouTube. Der Song der puerto-ricanischen Musiker Luis Fonsi und Daddy Yankee bringt es auf der Videoplattform jetzt auf mehr als 2,997 Milliarden Abrufe.

Damit löste er das Musikvideo zu dem Song "See You Again" von Wiz Khalifa and Charlie Puth ab, wie das US-Musikmagazin "Billboard" berichtete. "See You Again" hatte Mitte Juli den Dauerbrenner "Gangnam Style" des koreanischen Rappers Psy vom Thron gestoßen. "Gangnam Style" wurde im Dezember 2012 zum ersten YouTube-Video, das die Marke von einer Milliarde Abrufen knackte.

"Despacito" hatte Mitte Juli mit 4,6 Milliarden Klicks bereits einen Streaming-Weltrekord aufgestellt. Der Song kam im Januar heraus. In Deutschland führt er seit Wochen die Single-Charts an.

Billboard.com

Song auf YouTube

Meistgelesen

Aufstiegsspiele rücken näher! SVW baut Vorsprung auf Freiburg II aus

Aufstiegsspiele rücken näher! SVW baut Vorsprung auf Freiburg II aus

Ludwigshafener Fundsachen kommen unter den Hammer! 

Ludwigshafener Fundsachen kommen unter den Hammer! 

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück: Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook

Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook

18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar - Brandstifter nach kurzer Flucht gefasst

18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar - Brandstifter nach kurzer Flucht gefasst

Auf offener Straße: Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen

Auf offener Straße: Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen

Kommentare