Im Alter von 67 Jahren

Schauspieler und Sänger David Cassidy gestorben

+
David Cassidy.

Anfang der 70er Jahre sang und schauspielerte sich David Cassidy in die Herzen von Millionen Mädchen weltweit. Mit seinen Hits ging er auf umjubelte Tourneen. Doch der Erfolg schwand schnell wieder. Jetzt ist Cassidy gestorben.

Fort Lauderdale - Der US-Schauspieler und Sänger David Cassidy, der in den 70er Jahren ein Teenie-Idol war, ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Er sei im US-Bundesstaat Florida an Leberversagen gestorben, sagte seine Sprecherin Jo-Ann Geffen am Dienstag (Ortszeit). "David ist umgeben von denen, die er liebte, gestorben, mit Freude in seinem Herzen und frei von den Schmerzen, die ihn so lange im Griff hatten", erklärte Cassidys Familie.

Von 1970 bis 1974 hatte Cassidy in der US-Fernsehserie "Die Partridge Familie" mitgespielt. Darin geht es um eine verwitwete Mutter, die mit ihren Kindern eine Rock'n'Roll-Band gründet und durch die Lande tourt. Cassidy spielte den Leadsänger und Gitarrist Keith Partridge. Die Serien-Band landete Hits wie den Song "I Think I Love You", der 1970 Platz eins der Billboard-Charts belegte.

Cassidy veröffentlichte insgesamt zwölf Studioalben und verkaufte mehr als 30 Millionen Platten. Mehrfach wurde er für einen Grammy nominiert. Außerdem spielte er in Fernsehproduktionen und Broadway-Stücken mit.

Dieses Jahr hatte Cassidy mitgeteilt, dass er an Demenz erkrankt sei. Der Künstler hinterlässt zwei Kinder: die 30-jährige Schauspielerin Katie Cassidy und den 26-jährigen Sänger Beau Cassidy.

AFP/dpa

Video

Update nach Klinik-Schock: Geht es Steffi Giesinger besser?

Update nach Klinik-Schock: Geht es Steffi Giesinger besser?

Lagerfelds große Chanel-Schau in der Elbphilharmonie

Lagerfelds große Chanel-Schau in der Elbphilharmonie
Video

Mia Rose Harrison: Jessica Paszka ist Fan von Stunde eins!

Mia Rose Harrison: Jessica Paszka ist Fan von Stunde eins!

Kommentare