Familie

Daniel Brühl ist Windelwechsel-Profi

+
Daniel Brühl ist ein glücklicher Vater. Foto: Ralf Hirschberger

Windeln wechseln? Kein Problem für den Schauspieler Daniel Brühl. Im Nullkommanichts ist das erledigt.

Berlin (dpa) - Schauspieler Daniel Brühl ("Good bye, Lenin!") ist mittlerweile top beim Windelwechseln. "Der Boxenstopp läuft inzwischen sehr schnell", antwortete der 39-Jährige der "Bild am Sonntag" auf eine entsprechende Frage. "Mittlerweile bin ich da ziemlicher Profi."

Sein anderthalbjähriger Sohn sei "das Beste, was mir im Leben passiert ist". Natürlich sei die Vaterschaft auch anstrengend. Seine Frau und er schliefen weniger und sie gingen "auf dem Zahnfleisch". Brühl räumte ein: "Es ist nicht immer alles nur eitel Sonnenschein."

Bereits jetzt erkenne er sich manchmal in seinem im Oktober 2016 geborenen Sohn wieder. Manchmal entdecke er "schon ein kleines Entertainment-Talent". "Ich glaub’ schon, dass er ganz gut schauspielern kann." Zudem sei jetzt schon ein starker Wille zu erkennen.

Brühl ist ab Donnerstag in der Krimiserie "The Alienist" (Netflix) zu sehen. In ihr spielt er einen Psychologen, der in New York 1896 eine Mordserie aufklären soll.

Meistgelesen

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Schlimme Diagnose für Markus Maria Profitlich: „Will Erkrankung nicht verbergen“

Schlimme Diagnose für Markus Maria Profitlich: „Will Erkrankung nicht verbergen“

Kommentare