"Mein Umweg zum Glück"

"Ich finde es so erschreckend" – Cathy Hummels kontert Vorwürfe wegen ihres Buchs

Cathy Hummels ist wegen der Vorverurteilung ihrer Biografie genervt.
+
Cathy Hummels ist wegen der Vorverurteilung ihrer Biografie genervt.

Cathy Hummels bringt ein Buch heraus. Wegen "Mein Umweg zum Glück" muss sich die Moderatorin einiges gefallen lassen. Auf Instagram schlägt sie zurück.

Die Katze ist endlich aus dem Sack: Die Autobiografie von Cathy Hummels (32) trägt den Namen "Mein Umweg zum Glück" und erscheint am 24. September, wie RUHR24.de* berichtet. "Dieses Buch beinhaltet meine Story. Meine 'ups and downs' und beschreibt meinen Um(Weg) raus aus den Depressionen", sagt die Frau von BVB-Star Mats Hummels (31) zu ihrem Werk.

Neben vielen positiven Kommentaren und Glückwünschen tummeln sich – wenig überraschend – in den über 200 Kommentaren unter ihrer Ankündigung auf Instagram auch etliche negative Stimmen zum neuen Buch von Cathy Hummels*. "Endlich mal wieder ein richtiges Herzensprojekt", heißt es dort unter anderem spöttisch.

Grund genug für die 31-Jährige, ihr Buch in einem weiteren Video zu verteidigen. Cathy Hummels bittet darum, ihre Biografie erst zu lesen und sich das Buch anzuschauen, bevor darüber ein Urteil gefällt wird. An konstruktiver Kritik hat die Influencerin durchaus Interesse. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare